Er will es mir nur noch recht machen.....

Guten morgen ihr lieben mit schwangeren!

Muss mich mal ausheulen bei euch.......

Hatte mich vor drei tagen mit meinen Freund gestritten. Gestern wieder versöhnt und jetzt fährt er nur noch auf der Schiene er will mir einfach nur alles recht machen.
Sein neues Motto " Ich plane, er macht" #kratz
Aber nur im Bezug auf das Baby. Wir hatten am anfang ne zeit wo wir uns einfach nicht über einen Namen einig wurden.....jetzt sagt er, der name den du aussuchst der ist in Ordnung. Den Kinderwagen den du willst, wird schon gut sein.
Ich zeig ihn die Babyliste und er sagt, ok kaufen wir! :-[

Ich weiss einfach nicht was das soll. Ich hab einfach das gefühl das ihn unser Kind garnicht mehr interessiert. Wenn ich ihn dann darauf anspreche sagt er : Natürlich interessiert mich das Kind, aber du wirst schon wissen was wir alles brauchen und was gut ist für den Zwerg!

Gehts jemand genauso mit seinen Mann/Freund? Wie soll ich darauf denn reagieren? Oder meint ihr das ist nur ne phase und das hört auch wieder auf?


Lg sweatheart83 (17+3)

ELTERN -
Die besten Kinderwagen 2024

Top Preis-Leistung
schwarzer Kinderwagen Kinderkraft MOOVE 3 in 1
  • 3-in-1 Kombifunktion
  • geringes Gewicht
  • große Liegefläche
zum Vergleich
1

hallo,

warum habt ihr euch denn gestritten? Konnte er dir vllt nichts recht machen;-) Ansonsten hab ich hier auch so ein Exemplar, was ich aber nciht schlimm finde. Ich muss ja eh die meiste Zeit mit dem baby verbringen, daher entscheide ich über Kiwa, trage, Klamotten und Co. Find ich persönlich nicht schlimm und bedeutet fü mich nicht, dass nur ich mich für das Kind interessiere. Er ist halt nen Mann;-)

vg, m.

4

Naja er ist ein sehr eifersüchtiger und misstrauischer Mensch.....darüber hatten wir mal wieder gestritten und in der Wut hat er einen bösen Satz im Bezug auf das Baby gesagt.....

Er würde sich wünschen das es stirbt!!!!

Ich weiss eigentlich ist es unverzeihlich.....er hatte es aus einer eifersuchtsanttacke gesagt, weil er in dem moment dachte es wäre nicht seins.

Ich weiss auch nicht warum ich ihm das nochmal verziehen hab, gerade wo wir doch im Feb erst ein Baby verloren hatten......aber ich liebe ihn und wollt ihn noch eine Chance geben.

Meinst du vieleicht das er jetzt so ein schlechtes gewissen deswegen hat und er es mir deswegen nur noch recht machen will?
Denn vorher war er nicht so....haben viel diskutiert, über namen usw. Und plötzlich überlässt er alles mir!

6

hallo,

du liebst ihn, okay. Aber solch einen Satz aus Eifersucht heraus, ne, das geht gar nicht. Ehrlich gesagt bräuchte er nur eins zu tun: Entweder, er begibt sich in eine Therapie und lässt sich behandeln oder er kann gehen.
Mir persönlich wäre es zu riskant. Was ist, wenn das Baby da ist und er mal wieder so einen "Anfall" hat. Würdest du ihm das Kind anvertrauen? Ich hätte da (ohne ihn zu kennen natürlich) so meine Zweifel.
Den Menschen, den man liebt, verletzt man nicht mit solchen Worten. Und schon gar nicht wünscht man dem eigenen Kind den Tod. Ich denke nicht, dass solch ein Mensch der geiegnetet Partner für mich wäre. Schick ihn zum Therapeuten - dringend!

Alles Gute

vg, m.

weitere Kommentare laden
2

Hallo,
naja, ehrlich gesagt hat sich mein Mann in meiner ersten Schwangerschaft und auch jetzt auch nicht wirklich für die Babyvorbereitung interessiert. Was aber nicht hieß / heißt, das er sich nicht für das Baby interessiert und sich nicht freut. Er ist ein toller Vater.
Für die meisten Männer ist das auch nichts... :) Wie mit der Deko in der Wohnung. Alles Frauensache :) Hauptsache sie werden tolle Papas.

3

Sei froh das er so ist meinen interessiert es nicht solang das baby keine menschenform hat und solang es abgehn kann....beim kinderwunsch blüte er auf und jetzt....zum kotzn nimmt null rùcksicht sei froh das deiner dir die entscheidung lässt aber versteh dich sehr

5

Wie meinst du das, so lange es noch abgehen kann, interessiert es ihm nicht.
Das kann ja in jeder Schwangerschaftswoche passieren. Woran macht er das denn fest?

Alles Liebe für deine Schwangerschaft =)

11

.... mhhh....

ich kenn das irgendwoher.... und zwar von mir... wenn wir dann schonmal "streiten" wenn´s um "Konsum" geht... sprich "kaufen fürs Baby" reagiert mein Freund schonmal "genervt".... er denkt das Baby ist mit einem Body fertig angezogen und mehr brauch es erstmal nicht... wenn dann kann er ja gehn uns es noch kaufen... wenn wir dann zuhause merken da fehlt was.....
da meinte ich auch das es so eben nicht geht bla bla...

naja und dann reagier ICH schonmal "zickig" und sag... "gut dann kaufen wir eben gar nichts mehr... entscheide du doch bla bla".... einfach weil mich dann nervt... immmmmer und immmer wieder zu sagen das (also is nur ein Beispiel) ein Body Unterwäsche ist und keine "Anziehsachen".... das wir das und das eben noch brauchen und bla.....

Vielleicht is er einfach genervt von dem blöden Streit und spielt jetzt die "beleidigte Leberwurst"..... und sagt nur noch JAJAJJAJAJAJAAA....

meinst du das er das echt ernst meint... oder einfach nur etwas zickig is....? das hält er doch nicht lange durch oder?

12

Ich glaube nicht das er das lange durchhält. Ja, auf jedenfall ist es ne art trotzreaktion von ihm.....weil ich jetzt schon den Kiwa gekauft habe, obwohl er das machen wollte.
Hab ihm gesagt er soll deswegen nicht rum zicken....dann soll er mir das geld halt wieder geben und dann ist es doch als hätt er ihn gekauft. Naja so wollen wir das jetzt auch machen!

Ich hab mir vorgenommen sein Spruch : "Ich plane, er macht" so richtig aus zu kosten. So lange bis er freiwillig aufhört so zu denken. Mal sehen wie lang er das schafft!!! Immerhin bin ich eine Frau....dazu noch schwanger....ich plane im moment sehr sehr viel......also hätte er auch viel zu "machen":-D

lg