Tiefer Plazentasitz und wenig Fruchtwasser 16 SSW?!? Hilfe

Hallo

Hab mal eine Frage. Bin mit dem 2 Kind schwanger. War schon in der 7 SSW mit Blutungen im KH hab dann Diagnose bekommen Hämatom und tiefer Plazentasitz.

War heute wieder zu Untersuchung, bin jetzt bei 15+4 und mein Arzt meinte Plazenta immer noch sehr nah am Mumu, und außerdem hab ich wenig Fruchtwasser. Mach mir jetzt echt Sorgen. Kennt jemand das Problem und wie ist es weiter gegangen.
Kann man was tun dass das Fruchtwasser wieder mehr wird?

Muss noch dazu sagen, wir haben lange auf diese Schwangerschaft warten müssen, und haben es Dank IVF doch noch geschafft.

Danke für eure Antworten!

LG Sabine

1

Bei mir wurde bei der letzten VU auch zu wenig Fruchtwasser festgestellt. Habe darüber dann ausführlich mit meinem FA geredet und er meinte, dass es dafür verschiedene Gründe geben kann. Einer wäre, dass man zu wenig trinkt. Als ich ihm sagte, dass ich schon auf 2,5 Liter am Tag komme, meinte er, bis zur nächsten Untersuchung sollte ich mal versuchen 3,5-4 Liter zu trinken.

Ein weiterer Grund könnte laut meinem FA eine Schwangerschaftsdiabetes sein. Darauf wird zusätzlich beim nächsten Termin getestet.

Er meinte aber auch, dass es schlichtweg sein könnte, dass ich eben wenig Fruchtwasser habe, ohne dass es einen Grund dafür gibt oder es dem Kind schaden würde.

Vielleicht solltest du einfach nochmal mit deinem FA oder deiner Hebamme darüber reden, um dich zu beruhigen...