Fruchthöhle wächst viel zu langsam! .(

Hallo,

ich war heute ausserplanmässig in der Klinik wegen starken Kreuzschmerzen, kann nicht einmal mehr richtig sitzen. Es wurde sofort ein Ultraschall gemacht und die FH ist bei 7,9mm! Ich kann schön langsam nicht mehr. Er hat zwar heute einen Dottersack gesehen aber trotzdem passt das nicht zur Zeit.

Am Mittwoch war ich rechnerisch bei 5+5 und meine FH war 6,3mm also bei 5+2, heute bin ich 6+3 und laut Uschall bei 5+4! Ich weiss echt nicht mehr was ich machen soll, jetzt muss ich warten und am Freitag nochmals Kontrolle. Ok der Dottersack ist ja schon mal vorhanden, aber kennt das jemand das die FH langsamer wächst und trotzdem alles ok war? Bitte muntert mich etwas auf, danke.

Lg

1

Hi!

Bei mir war das auch so. Ich war mir zu 100% sicher, wann mein Eisprung war und ging zum ersten Mal in der 6 SSW zum FA. Der stufte mich um 5 Tage zurück, man sah nur eine leere Fruchthöhle. 1 Woche später sah man Fruchthöhle mit Dottersack und Herzchen. Aber damit war ich immer noch hinter der eigentlichen SSW zurück.

2 Wochen später war auf einmal alles zeitgerecht und ich wurde wieder 4 Tage vorgestuft. Und mittlerweile bin ich in der 19 SSW und es ist alles bestens.

Ich glaube, manchmal ist das Ultraschallgerät ungenau (gerade bei den Minigrößen) und die Entwicklung eben doch nicht zu 100% nach Norm. Von daher laß Dich nicht beunruhigen. So lange sich das Kleine (weiter)entwickelt besteht sehr gute Hoffnung!

2

ich danke dir recht herzlich für deine Antwort. Das gibt mir wieder etwas Hoffnung, muss am 10.4 wieder in die Klinik und der Arzt meinte, da müsste man dan schon mehr sehen. Ich hoffe es, denn meinen regulären FA Termin habe ich erst am 20.4 und solange möchte ich jetzt nicht mehr warten.

Danke und schönen Abend noch