Harter Bauch und Ziehen, Kopfschmerzen, Augenzucken

Hallo Mädels,

ich bin seit gestern wieder im Büro (nach dem Urlaub - 1 Woche)....
Seit 2 Wochen habe ich eine neue Chefin, die mir das Leben zur Hölle macht.

Ein Aktenstapel nach dem anderen und ich soll "illegale" Sachen unterschreiben, wo ich mich natürlich weiger, nur dadurch kommen natürlich blöde Sprüche und es wird immer gelästert, nicht nur über mich, sondern auch über andere - gaaanz schlimm, sowas bin ich hier echt nicht gewohnt.

Nun ja, nun hab ich seit gestern fast durchgehend einen harten Bauch, starkes Ziehen, Kopfschmerzen und Augenzucken (was nicht schlimm ist, aber irgendwo muss es ja herkommen). Ich bin im Urlaub schon einfach so umgekippt, wegen dem Kreislauf.
Irgendwie unterschätze ich eine SS doch ganz schön.

Kann das mit dem Bauch etc. vom Streß kommen?
Mache mir wirklich Gedanken...

LG
Mona 19+6

1

Hallo :)

Ja, das sind alles Stresssymptome und mit denen ist nicht zu Spaßen!
Wenn deine Chefin es dir unmöglich macht zu arbeiten, sodass du solche körperlichen Anzeichen hast, würde ich an deiner Stelle zum Arzt gehen und mir ein BV holen. Es geht hier um dein Baby.

Ich musste das auch einsehen (hatte ähnliche Symptome wie du) und habe mich jetzt zurückgenommen. Daher weiß ich auch, dass das schwer ist. Aber wie gesagt, es geht um dein Baby und auch um Dich.

Rede auf jeden Fall mit deinem FA darüber.

Liebe Grüße und gute Besserung!

2

Huhu,

Lass dich krankschreiben. Es geht um alles. Das kann den Gebarmutterhals verkürzen und dann musst du liegen,nur noch liegen. Ich spreche aus Erfahrung. Dann wird sich die Neue Cheffin mit Sicherheit nicht um dich kümmern und dich besuchen. Denk jetzt nur an dich und dein Kind.

Alles Gute

Lara