Druck im Unterleib = Kindsbewegung?

Huhu,

bin seit heute in der 20. SSW und seit ca. 2-3 Tagen habe ich ab und an mal so einen Druck im Unterbauch. Mal nur kurz, mal etwas länger. Als würde sich von innen was dagegen drücken. Es ist aber noch nicht sehr oft am Tag. Könnte das eventuell eine Bewegung von meiner Erbse sein? Denn was anderes (abgesehen von den Bändern) spüre ich nämlich aktuell noch nicht. An welche Stelle spürt ihr denn eure Kleinen?

Danke für eure Antworten.

LG
Meli + Erbse (20. SSW) #herzlich

1

Hallo,

ich habe das auch und bei mir ist das der Zwerg, als wenn er sich so richtig gegen die Bauchdecke drückt. Wenn ich dann dagegendrücke dann schwubbs geht er weg, oder ich werde angestubbst.

LG Ella

2

Hey :-)

Das kann sehr gut sein, bei mir hat's in der 15/16 ssw auch so angefangen, wie so ein Schieben/Druck nach außen, konnte es auch nicht richtig einordnen, bis gaaanz sanfte Stubser dazugekommen sind #verliebt

Deutlicher hab ich es übrigens gespürt, wenn ich mich seitlich zusammengerollt habe :-D

LG Nathalie + Ben 21+3, der grad fleißig am Turnen ist #huepf

3

Hi

Da machst du mir ja Hoffnungen #huepf
Ich hab seid ein paar Wochen auch so ein Druck von innen auf meine Bauchdecke unterm Nabel und über dem schambereich.

Das ist hin und wieder mal.

Danre 15+1