Erfahrungen mit HIPP Babynahrung?

    • (1) 03.04.06 - 20:56

      Hi ihr Lieben,

      bin noch am grübeln welche Babynahrung ich kaufen soll. Bin im Moment bei Hipp und würde gerne wissen wie Eure Kinder das vertragen haben und wie es überhaupt so ist.

      Danke.
      LG Nicole

      • (2) 03.04.06 - 21:08

        Hallo Nicole,

        wir haben unsere Tochter - außer mit selbstgekochtem Biobrei - ab dem 7. Monat mit Hipp-Gläschen verwöhnt - sind allerdings immer unter den Monats-Empfehlungen geblieben, d.h. wir haben bis zum 12. Monat noch Gläschen gefüttert (als Ergänzung!), die für den 4.-10. Monat empfohlen waren, da uns in den "altersgemäßen" Gläschen zuviel Gewürze und v.a. Salz drin war. Sie hat es sehr gut vertragen, ist aber insgesamt ein eher unempfindliches Kind - ich habe mehr als 6 Monate voll gestillt, vielleicht (wer weiß das schon...) liegt's daran.

        Viel Spaß und liebe Grüße,
        Sabi.

        (3) 03.04.06 - 22:17

        Hallo Nicole,

        unsere Kleine hat nach 8 Monaten Fulltime-Stillen die Hipp-Milch bekommen und später auch die Hipp-Gläschen. Wir waren sehr zufrieden damit. Unser guter alter Onkel Hipp ;) Sie hat es immer gut vertragen.

        Liebe Grüße,
        Yvonne mit Antonia (2 Jahre) und #ei

        (4) 03.04.06 - 22:27

        Hallo

        unser Kleiner bekommt die Hipp Pre Milch und da gibt es keine Probleme. Er verträgt die Milch sehr gut.

        Unser Großer bekam sie Anfangs auch und auch da gab es keine Probleme.

        Was ich noch empfehlen kann ist die Milch von Bebivita, die gibt es z.B. im DM-Markt, die ist auch gut und etwas günstiger.

        Liebe Grüße

        Katrin mit Janick Fynn (2 Jahre) und Hayden Lennox (16 Tage)

Top Diskussionen anzeigen