Schwarze Zunge von Floradix Kräuterblut???

    • (1) 06.04.06 - 12:27

      Hallo Ihr Lieben,

      ich war bisher nur eine begeisterte stille Leserin, aber heute muss ich doch auch mal eine Frage an Euch stellen, in der Hoffnung, dass vielleicht jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

      Seit einiger Zeit nehme ich auf Anraten meiner Frauenärztin Floradix Kräuterblut Saft (igittigitt!!!). Nun ist mir gestern Abend aufgefallen, dass meine Zunge richtig schwarz geworden ist - heute morgen war dieser komische Belag immer noch da und ließ sich auch mit der Zahnbürste nicht so recht entfernen. #schock

      In der Packungsbeilage von Floradix steht, dass es zu einer Dunkelfärbung von Stuhl und ggf. auch der Zähne kommen kann (habe ich beides nicht). Von einer Verfärbung der Zunge steht da nichts. #gruebel

      Lutscher, Wassereis oder andere Sachen, die ja schon mal die Zunge verfärben können, habe ich auch nicht zu mir genommen.

      Habe mir vorgenommen, für heute mal kein Kräuterblut zu schlucken (der Verzicht fällt mir bei dem ekligen Zeug nicht schwer #freu) und mal abzuwarten, ob sich meine Zunge vielleicht wieder von alleine "entfärbt". Oder würdet Ihr damit zum Arzt gehen? Fühle mich ansonsten nicht krank (nur ein bisschen müde, habe aber heute Nacht echt schlecht geschlafen).

      Freue mich auf Eure Antworten!

      Andrea + Krümeline (33. SSW)

      Hallo Andrea,

      das Zeug gibts auch als Tabletten. Kann ich dir empfenlen. An eine schwarze Zung kann ich mich nicht erinnern ist aber schon eine weile her. Hab das igittigitt Zeug in meiner ersten #schwanger genommen. Tabletten find ich da besser.

      Grüsse Brigitte 23. SSW + Luisa2

      • Hi Brigitte!

        Das mit den Tabletten ist ein super Tipp - vielen Dank! #freuIrgendwie fällt es mir nämlich mit jedem Tag schwerer, dieses Zeug herunterzubekommen.
        Werde mir nun auf jeden Fall die Tabletten besorgen.

        LG Andrea + Krümeline (33. SSW)

    Hallo Andrea,

    ich nehme auch die Tabletten, 2 Stück täglich (nur nicht zusammen mit Magnesium und den Femibions, dann würde sich lt. meiner FÄ die Wirkung gegenseitig aufheben). Verfärbungen oder so gibt es da nicht. Lass Dich doch mal in der Apotheke wegen der Dosierung beraten.

    Liebe Grüße
    Bettina + Erik inside (27. SSW)

Top Diskussionen anzeigen