Noch ma ich :-( vll schwangerschaftsvergiftung?

    • (1) 10.04.06 - 12:08

      Oehm was ich noch fragen wollte.. seit 3 tagen is es so das ich nicht mehr essen kann und auch kaum was drin behalte selbst wenn ich was trinke wird mir schlecht :-( ne freundin meinte gerade ich soll das hier ma fragen hat jemand erfahrung mit schwangerschaftsvergiftung ???? #schock
      Woher kommt das und wie äußert sich das ????


      LG Diana&Julien 39 ssw #baby

      • (2) 10.04.06 - 12:20

        Hallo Diana,

        ich sehe deine verzweifelten Postings immer wieder.
        Lass dich mal #liebdrueck!
        Ich glaube, je mehr du dich reinsteigerst in das Ganze um so schlimmer wird es.
        Du versuchst ja jetzt schon ziemlich lange krampfhaft deinen Kleinen aus dem Bauch zu kriegen, ich glaube nicht dass das gut für euch ist.
        Es ist sicher leichter gesagt als getan, aber versuch doch mal dich noch ein bisschen zu entspannen. Denk daran, was noch alles auf dich zukommt wenn er erstmal aus dem Bauch ist. Tu dir noch was Gutes - nur für dich.
        Wegen der SS-Vergiftung: Ich kann auch nicht mehr richtig essen, ich glaube, das liegt auch am Platzmangel im Bauch. Wenn du wirklich HELLP-Syndrom hast, merkst du es glaub ich. Anzeichen sind vor allem Kopfschmerzen und starke Schmerzen im Oberbauch.
        Wenn du wirklich so beunruhigt bist, geh doch zu einem Arzt oder ins KH.
        Ich aber würde dir raten, versuch dich ein bisschen loszulösen von diesem Stress. Setz dich nicht so unter Druck, ich glaube, damit machst du es nur schlimmer.

        Alles Gute für dich, hoffentlich gehts bald los und alles wird gut.

        Liebe Grüße, Natascha + #baby 37. SSW

        (3) 10.04.06 - 12:22

        Hallo,

        bin zwar kein FA aber ich hatte in der 34. SSW den Verdacht einer Schwangerschaftsvergiftung. Der Blutdruck steigt wahnsinnig in die Höhe und du hast emense Wasseransammlungen in deinem Körper, das geht relativ schnell. Deswegen wird ja beim FA der Blutdruck und das Gewicht so sorgfältig kontrolliert. Bei ner Schwangerschaftsvergiftung steigt dann noch so ein Wert im Urin...ich glaub das Eiweiß oder so. Jedenfalls wird es dann höchste Zeit das Kind per KS zu holen.

        Woher kommt das? Ich denke, der Körper ist auf einmal mit der Schwangerschaft nicht mehr einverstanden und das ist die Art sich zu wehren.

        Meine Kleine wurde deswegen 2 Wochen vorher geholt.

        Vielleicht konnte ich dir weiterhelfen.... Küßchen Mafi

        (4) 10.04.06 - 12:24

        Hallo

        Keine Sorge, eine Schwangerschaftsvergiftung wird es wohl kaum sein...
        Symptome dafür sind Bluthochdruck, Wassereinlagerungen und Eiweiß im Urin. aber google mal nach Gestose, da findest einiges darüber...
        Übelkeit und so weiter kann aber auch ein Zeichen dafür sein das es bald losgeht... ;-)

        LG Sandra mit Franziska *29.12.2005


        http://www.fun-and-family.de

      • (5) 10.04.06 - 12:24

        Hallo Diana,

        meines Wissens äussert sich eine Schwangerschaftsvergiftung folgendermassen:

        starke Übelkeit
        Kopfschmerzen
        Flimmern oder Flackern in den Augen
        evtl. rechtsseitiger Bauchschmerz
        Schwindel
        allgemeines "Bäh"-Gefühl
        massive Wassereinlagerungen
        Blutdruck recht hoch

        Muss natürlich nicht alles zusammen auftreten aber nur Schwindel z. B. steht alleine auch nicht für eine Schwangerschaftsvergiftung.

        Ich habe gehört dass man kurz vor dem ET immer wieder mal Übelkeit haben kann und nichts runterkriegt.

        Wenn Du aber eine Vergiftung vermutest dann ruf bitte Deinen FA an und lass das dort abklären damit ist absolut nicht zu spassen.

        Liebe Grüsse

        Veronique und Krümelsohn 36+2

        (6) 10.04.06 - 12:39

        Hallo nochmal.. hab gerad deinen Beitrag weiter unten gelesen... Mir ging es letztes jahr genauso.. ich war mit den Nerven am Ende und hatte auch seit Wochen Wehen, aber getan hatte sich gar nichts...
        Die Hebi im Krankenhaus wo ich zur Kontrolle war hat mir dann gesagt ich solle Beifuss-tee aus der apotheke besorgen und hat mir ein kleines Fläschen Ut-Öl mitgegeben. ich sollte mindestensd einen liter tee trinken und mit bis zu 5 mal am tag den kompletten bauch mit dem öl einreiben und abends dann wenn wir denn lust hätten schön #sex ;-)
        gesagt getan, hab alles gemacht wie die Hebi gesagt hat und siehe da... bin in der nacht um 3 uhr mit wehen aufgewacht und um 13:57Uhr hatte ich unsere Franziska im Arm...
        Also mein Tipp: besorg dir Beifuss-tee und dieses Ut-Öl (nen link dazu setzt ich unten drunter). Vielleicht hilft es dir genauso gut wie mir...

        LG Sandra mit Franziska


        hier der link:
        http://shop.bahnhof-apotheke.de/produkte/sortiment/Eigenprodukte/Original_IS_Aromamischungen/weitere_original_IS_Aromamischungen/862842-detail.html


        http://www.fun-and-family.de


        PS: wenn du jemanden brauchst zum reden kannst du mich gern über meine VK anschreiben... ;-)

Top Diskussionen anzeigen