blutung,8SSW!!!!!

    • (1) 10.04.06 - 18:07

      Hallo Mädels,
      muss mich ma ein bißi ausheulen und erleichtern........
      ich war jetzt innerhalb einer woche 2 mal bei meiner FÄ wegen Blutungen(ich würd sagen es sind leichte Blutungen).
      Heute hat sie nochmal ein US gemacht und es is alles ok.
      Der kleine Krümel is ein Eckenhocker und sie hat ihn erst gar nich gesehen,so das ich einen ganz schönen Schock bekommen hab.....aber dann haben wir ihn ja gott sei Dank noch gefunden und das Herzchen schlug schon ganz eifrig.....ich freu mich riesig das Herzaktivität festgestellt wurde,aber die Blutung is mir noch immer nich geheuer, ich hab soo ne super angst das mein Würmchen abgeht. Meine FÄ sagte die Blutung kommt von der Mumu-Oberfläche her.
      Ich war gerad wieder auf Klo da war wieder Blut dran.....Ich will das das aufhört......Kennt das einer von euch??Hattet ihr das schon mal???Ich hab jetzt schon im net gelesen das Blutungen in der Frühschwangerschaft häufig vorkommen aber meistens nicht schlimm sind.
      Aber das beruhigt mich irgendwie gar net.

      Bitte muntert mich ein bißi auf so das ich ein wenig positiver denken kann#herzlich

      • Hi,

        ich bin in der 7.SSW und habe auch Schmierblutungen, bin dafür auch Krank geschrieben worden. Verdacht auf einen Abort, der Gedanke ist zwar nicht so schön aber ich muss mich damit abfinden. Jetzt habe ich morgen einen neuen FA-Termin und ich hoffe, ich werde auch das Herzchen schlagen sehen! Die Blutungen sind besser geworden und machmal ist auch nichts zusehen.


        Ruh Dich aus, versuche einfach nichts zu tun, ich weiß, das fällt nicht so einfach einem aber es ist für Dein Kind das Beste.

        Ganz viele liebe Gedanken an Dich und viel Freude an der Kugelzeit.


        LG
        oilily30
        7.SSW +0

        Hi!

        Lass dich erstmal #liebdrueck

        Ich hatte von der 11.SSW bis hin zur 17.SSW jede Woche leichte Schmierblutungen (meist in oder nach der Arbeit). Ich war auch immer total verunsichert. Hab mir auch ne 2. Meinung von einem anderen FA eingeholt.
        Bei mir kommt es auch vom äußeren Muttermund. Da ist die Schleimhaut etwas rausgestülpt und deshalb sehr empfindlich. (obwohl ich nie nach dem Sex oder so geblutet hab #kratz). Aber hab gerade erst wieder gelesen, dass das wirklich viele haben und es nicht schlimm ist.

        Mein FA hat auch gesagt, dass es z. B. auch bluten kann, wenn man festen Stuhlgang hat und der von innen dran drückt. Was es nicht alles gibt ;-)

        Wurde im KH gerade erst wieder vaginal (auch mit Vaginalschall) untersucht wg. Vorzeitigen Wehen und da ist die Ärztin auch dran gekommen. Hab auch wieder ziemlich geblutet. Hat aber bis zum nächsten Morgen wieder aufgehört.

        Mach dir keine Sorgen (ich weiß, ist nicht so leicht). Ich war auch jedesmal beim FA. Der hat mich dann auch jedesmal beruhigt.

        Hoff, ich konnt dir etwas helfen!

        Alles Liebe, Kisara + #baby-boy 27.SSW

        • hach vielen dank....das beruhigt mich ein bißi, das was dein Fa über den Stuhl erzählt:-D erklärt warscheinlich die blutung von letzter woche mittwoch.
          Das is ja was:-D
          Ich hoffe wirklich das alles gut geht,immerhin hat man ja das Herz schlagen sehen,das ist doch schon mal ein gutes zeichen oder?
          Ich bin auch für 2 wochen krank geschrieben.
          Viel Ruhe und Magnesium hat sie gesagt.
          Ich hoffe das alles gut wird.


          LG Schnecke

          • Daß das Herz schlägt ist ja schon echt supi wichtig und somit ist das FG -Risiko schon ziemlich gesunken :-)
            Ich wurde auch immer krank geschrieben und hab auch bei der ersten Bltutung Magnesium genommen.

            Schon dich ruhig und denk viel an dein kleines Baby, das freut sich bestimmt darüber!

            Ich wünsch dir alles Gute und drück dir die Daumen!

            LG Kisara

      Hallo Du,

      ich hatte in der 7. SSW morgens richtig hellrote Blutungen und zwar nicht gerade wenig! Hatte panische Angst und dachte schon, es wäre alles vorbei!

      beim US aber wie bei Dir: alles O.k. mit dem Muckelchen! Ich sollte eine Woche liegen und 2 x täglich Magnesium (magnetrans forte) nehmen. Das kann ich Dir übrigens nur empfehlen!

      FA wusste auch nicht genau was es war, evtl. ein Hämatm o.ä....

      Aber sei beruhigt, mittlerweile habe ich schon das Gefühl, mehr Frauen zu kennen, die in der Frühschwangerschaft Blutungen hatten, als solche, die davon verschont geblieben sind #kratz

      Viel #klee und mach Dir nicht allzuviele Sorgen und schone Dich

      77ena (14. SSW)

      • Vielen vielen#herzlichlichen Dank an euch.
        Ein bißl beruhigt bin ich jetzt doch schon. Wenn man mal auf forensuche geht, kommt schon echt viel bei raus....sooo viele die das schon hatten und denen es trotzdem gut geht.
        Dann schaff ich das auch!!!!!
        Danke Mädels und dicken#kussan euch alle

        LG Schnecke

    Hallo,

    du sagst das dein Kleiner ein Eckenhocker war. Könntest du mir schreiben wie das bei Dir war.

    Ich war heute beim FA bin 9+2 und der konnte keinen Embryo mehr finden. Das letzte mal war ich in der 5+2, da könnte man den Embryo sehen und sogar das Herz hat schon geschlagen. Aber wo ist der denn hin? Der kann sich doch nicht in Luft auflösen???
    Habe auch SS-Beschwerden wie Übelkeit, Brüste spannen,... Ich verstehe das nicht. Auch Blutungen habe ich keine. Nur ab und zu ein Ziehen im Bauch.

    Er meinte ich soll morgen nochmal zur Kontrolle und wenn er dann immer noch nichts sieht muss ich zur Ausschabung#heul

    Hab jetzt so Angst vor morgen und ´kann bestimmt kein Auge zumachen.

    Bitte, bitte mach mir Mut

    Hi Du,

    ich hatte auch in der 8. Woche Blutungen. Also letzte Woche -bin nämlich jetzt 9. WOche - und ich hoffe auch sehr, dass es bald ganz aufhört.
    Meinem Baby geht es trotzdem gut und es wächst. Keiner kann die Blutung erklären. Ich war einmal sogar im KH, da die Blutung ziemlich stark war. Dort habe ich eine Spritze bekommen und seither nehme ich auch Tabletten. Mittlerweile sind die Blutungen besser geworden. Es kommt fast nichts mehr und ich hoffe es wird so bleiben, bzw. noch besser werden.
    Ich kann Deine Sorgen durchausverstehen. Es ist wirklich hart, wenn man sich mit sowas rumschlagen muss und ständig ausruhen muss.
    Drücke Dir die Daumen, dass bald alles besser ist.
    Gruß Ginger

Top Diskussionen anzeigen