sorry noch ne frage...:-) blasenentzündung trotz guten ph-werts?

    • (1) 22.04.06 - 11:20

      sorry ich hab noch ne dumme frage. ich war vorgestern im kh, weil ich ne blöde wunde am mumu hab, die is leider wieder aufgerissen. ich hatte zwei plus bei leukos stehen, und das soll ja auf ne entzündung im körper hindeuten. sie hatte mich gefragt ob ich nen harnwegsinfekt vor kurzen hatte. hatte das verneint. nun mach ich mir irgendwie sorgen. weiss auch nicht warum. meine frage wäre jetzt eben diese ob ein ph-test zuverlässig ist um eine infektion auszuschließen. mein ph-wert liegt bei 4,5 und das sei wohl super. danach hatte sie auch nicht mehr gefragt. was wären denn die symptome, wenn ich eine hätte?? manchmal ist es nämlich so dass wenn ich auf die toillette gehe wenig urin kommt, es tut aber nicht weh. denke mal dass es daher kommt dass meine kleine auf die blase drückt. würde ich eine blasentzündung bemerken??

      sorry dass ich so nerve aber diese frage beschäftigt mich schon seit tagen.

      danke für eure antworten, ich hoffe ihr könnt mich beruhigen.

      glg glori25+5

      • (2) 22.04.06 - 11:37

        du würdest einen entzündung definitiv merken. und der ph-wert würde, abgesehen davon, auch keinen aufschluss über ne blasenentzündung geben.
        ich hatte die letzten 2 male auch kreuze bei den leucos ohne den hauch einer entzündung. also mach dir mal keine sorgen. häufiger harndrang ohne das viel rauskommt ist nix schlimmes und mit zunehmender schwangerschaft ganz normal.

        liebe grüße yvonne + finn
        29. ssw

Top Diskussionen anzeigen