Ende 11SSW- schon Umstandsmode / Bauchband

    • (1) 02.05.06 - 10:31

      Hallo Ihr lieben,

      muss heute unbedingt einkaufen gehn, weil mir meine Klamotten nicht mehr passen. Muß dazu sagen dass ich sehr dünn bin und meist eng anliegende Sachen getragen habe, das geht jetzt nicht mehr. Was habt ihr euch am Anfang gekauft, weil mein Bauch wächst ja noch nicht wirklich und in welcher Größe soll ich mir ein Bauchband zulegen??

      Danke für Eure Antworten.

      Lg Jule (10+6)

      • (2) 02.05.06 - 10:50

        Hi Jule,

        Bin jetzt am Donnerstag in der 9SSW und mich zwicken und nerven die hosen auch jetzt schon,wobei ich selbst sehr erschrocken war!
        Ist zwar noch nicht so das es zu eng ist aber es fängt an nicht mehr bequem zu sein!Also werde ich auch die nächsten tage mal los müssen:-D
        Mit der grösse weiss ich jetzt lieder nicht mehr so genau!Einfach anprobieren!

        Lieben gruss Sijay

        (3) 02.05.06 - 10:54

        Hallo Jule,

        trotz Bauch bewähren sich bei mir immernoch meine Hüfthosen... bin ganz froh drüber, weil es wirklich keine schöne SS-Mode gibt.

        Da lange enge Oberteile momentan eh hipp sind, passt das auch und ich hab mir jetzt sowas zugelegt... dazu ein schöner Hüftgürtel und es sieht richtig niedlich aus mit Bauch.

        Ich versuche solange es geht ohne SS-Mode auszukommen... hab da echt noch nichts gesehen was mir gefallen würde.

        Bauchbänder finde ich allerdings auch sehr praktisch und bin auch gerade am überlegen, mir 1-2 Bänder anzuschaffen.

        Liebe Grüße

        Dani
        12+5

        • (4) 02.05.06 - 11:33

          Hallo Dani,

          offensichtlich bin ich total ahnungslos. Was ist ein Bauchband? ich dachte immer das wäre was therapeutisches. Bei euch klingt es eher nach Kleidung.

          Liebe Grüße

          SKG

      (5) 02.05.06 - 13:25

      Hallo Jule,

      kenne das Problem - das ist meine zweite SS und sie war so nicht mehr geplant (heißt aber nicht das ich mich nicht freue - es hieß immer nur - es wird schwierig bzw. es geht nicht mehr) - so und ich habe damals all meine sachen abgeben. Und mußte natürlich auch schon einkaufen gehen. habe mir bei Esprit eine Hose zwei Nr. größer gekauft - die hat oben so ein Band zum zuziehen und ich denke etwas kann ich sie noch tragen - und bei uns im Ort gibt es eine ganz tolle Kinderb. und die haben dort auch SS Klamotten und da habe ich mir einen U-Hose - aber zum unter Bauch tragen gekauft und sie ist jetzt super bequem - da ich schon viel Bauch haben.
      Und zum Bauchband - die sind ziemlich groß und meine rutschen noch ..........

      LG
      petzi 16 SSW und Boy 3,5 Jahre

      (6) 02.05.06 - 16:33

      Ich bin jetzt in der 9. Woche und mir passt auch schon nichts mehr. Meine Hosen sind zu eng und die Oberteile kneifen aufgrund stark vergrösserter Oberweite unter den Armen.

      Ich habe auch nur hautenge Stücke in meinem Kleiderschrank, jetzt muss ich wohl bald was Neues kaufen.

      Ich habe schon ein paar Hosen im Cargo Stil gesehen, die oben mit Gummiband und Schnur geschlossen werden. Ich glaube sowas kaufe ich mir.

      Ansonsten hole ich mir direkt Umstandsoberteile. Ich habe bei H&M schon 2 T-SHirts erstanden, die haben jeweils nur 10 Euro gekostet und sind superschön! Man sieht gar nicht, dass das Umstandsmode ist.


      Wegen der Grösse sagt man, dass Du bei Umstandsmode die gleiche Grösse kaufen musst, die Du normalerweise hast. Ich kaufe aber vielleicht eine Nummer grösser, dann ist es nicht so schlimm, wenn man doch ein bisschen mehr zunimmt ;-) Und man kann die Sachen mit grösserer Wahrscheinlichkeit bis ganz zum Ende tragen.

Top Diskussionen anzeigen