Outing: 13.ssw Tendenz Mädchen, jetzt Nabelschnur im Weg

Hallo zusammen,

Ich habe bereits eine Tochter deren outing ich in der 17.SSW sicher bekommen habe! Jetzt war ich wieder bei der NFM in der 13.SSW und habe gefragt ob man schon was sehen kann, was das Geschlecht angeht! Der Arzt sagte es sei eigentlich noch zu frueh, aber er hat nach laengerer Messung gesagt da sind die Schamlippen, aber ich soll ihn nicht auf das outing festnageln ... Zu 80%Maedchen! So hieß es! Das letzte mal überdeckte die Nabelschnur das komplette Geschlecht und er konnte keine Aussage machen! Wem erging es aehnlich?!

1

Hallo,

Wie weit bist du denn jetzt?
Also ganz ehrlich - ich würde keinem Outing in der 13. Woche trauen.

Bei meiner Tochter hab's das Outing damals in der 21.SSW, bei meinem Sohn in der 17.SSW

Diesmal sprang uns in der 17. Woche nichts ins Auge, also hab ich auch nicht weiter danach suchen lassen - denn nur so eine Tendenz wollte ich nicht.

Ich habe ja schon beides und freu mich somit über ein Mädel genauso wie über einen Bub.
Da warte ich lieber bis zur Feindiagnostik nächste Woche, dann wissen wir es bestimmt.

Daher mein Rat am dich: abwarten - kann noch alles bei rauskommen.

Alles Gute, Ann

2

Hallo :)

Also, ich muss dir sagen, dass es mir ähnlich geht ...

War bei 12+3 regulär bei meiner FÄ da gab sie mir ein 90% Mädchenouting ( festgemacht am Winkel des Schnippels ), bei 13+0 war ich bei der NFM da sagte der Arzt, er Tippt eher auf einen Jungen ... Bei 14+3 war ich notfallmäßig im KH die Ärztin dort Tippte auch zu 90% auf ein Mädchen! Donnerstag bei 15+3 hab ich wieder nen Termin bei meiner FÄ und hoffe dort auf die Outing Bestätigung :)))))