29. SSW und diese anstrengende Schlaflosigkeit

Hallo Mädels,

ich hatte hier schon einmal geschrieben, weil ich einfach nicht schlafen kann.
Mehr als 3-4 Stunden die Nacht sind oft gar nicht mehr drin und das schon seit einer Weile. Manchmal, wenn ich Glück habe, klappt es auch mal mit 6-7, aber das ist ganz selten! .(
Ich bin tot müde und wenn ich dann ins Bett gehe, geht nichts mehr. .(
Ich habe langsma echt Angst, dass ich einen chronischen Schlafmangel entwickele und das es schädlich für mein Baby ist. Vielleicht bringt mich auch der Gedanke vom Schlafen ab.

Ich hb schon alles mögliche probiert.
Könnt ihr mich beruhigen? ??

LIebe Grüße
Kathas.

1

Erst einmal: Keine Sorge, für dein Baby ist das nicht schädlich. Ich hab mal irgendwo gelesen, dass dein Körper dich schon auf die Zeit nach der Geburt vorbereitet ;)

Trotzdem ist diese sinnlose Schlaflosigkeit ätzend. Ich werd meist irgendwann zwischen vier und fünf wach und lieg dann rum.

Probier mal:
- Die ganze Tagesdosis Magnesium abends nehmen (Tipp von meiner FÄ)
- Nach 20 Uhr nichts mehr trinken (ein Faktor weniger, der dich nachts weckt)

2

Hey, kein Grund zur Panik. Ich hatte das in meiner ersten SS auch und habe es jetzt wieder. Meinem Sohn hat es nicht geschadet :-) Es ist halt nur doof weil man ständig so fertig ist, aber deinem Kind schadet es nicht :-)

LG

3

Oh, und ich schlaf immer gut bei Hörspielen ein. Hier ist eine tolle Podcast-Serie: http://www.wdr5.de/nachhoeren/leonardo-serie-9-monate.html

4

Danke euch, wie lange schlaft ihr denn so in der nacht?

5

Meist 4-5 Stunden und dann kommt es drauf an, ob ich nochmal einschlafen kann, bevor der Wecker klingelt. An Arbeitstagen ist es übel, am Wochenende schlaf ich meist tagsüber irgendwann nochmal.

6

Hi,

mir geht´s genauso. Ich bin totmüde, lese dann noch bin schon während des Lesens am Einnicken und kaum mache ich das Licht aus, kann ich nicht schlafen oder bekomme Panik.

Ich hab schon richtig Angst vor der Nacht. Meist schlafe ich dann so gegen 3 / 4 Uhr ein, aber leider ist dank unseres Kleinen die Nacht schon wieder um 7 Uhr zu Ende.

Mittags schaffe ich es dann nicht mehr und lege mich hin, wenn der Kleine schläft. Das ist natürlich auch wieder doof, da ich dann nachmittags ausgeschlafen bin....
weiss auch nicht, was ich machen soll, das ist echt nervig!

LG
Silky

7

@silky: Ja, genauso geht es mir auch!

Auch irgendwie denke ich mittlerweile wirklich, dass der Körper sich seinen Schlaf holt. Gestern bin ich auch wieder ziemlich "panisch" ins Bett, weil ich mir dachte, ich schlafe wieder nicht gut, aber dann habe ich doch von 22:30 bis 05:30 fast durchgeschlafen. einmal war ich kurz wach...das weiß ich noch! ;)