was esst ihr/ was gar nicht???

Hallo :-)
Bei meiner 1.ss hatte ich irgendwie mich gar nicht informiert und bis auf mett alles gegessen. Jetzt, nachdem ich 3 1/2 Jahre für die 2.ss gebraucht habe bin ich natürlich um so unsicherer. Wenn man es genau nimmt hat man ja nicht mehr viel an Brotaufstrich. ..salami soll man nicht, weichkase, schinken nicht. ..:-( also fast nur mortadella, kochschinken und gouda.....bahhh und das sind alles Dinge, die ich so gar nicht mag. Was esst ihr denn so? Auch om Supermarkt wird man verunsichert. ...ich weiß nicht was dann pasteurisiert ist, steht nicht immer drauf. Echt doof. .

1

Mach dir doch nicht so nen Stress!!

Ich bin zum dritten mal schwanger und verzichte nur auf rohes Fleisch/rohen Fisch. Ansonsten ess ich alles worauf ich Lust habe.

Das hast du ja anscheinend in der ersten SS auch getan - und, hat es deinem Kind geschadet??? Sicher nicht ;-)

Genieße deine Schwangerschaft - und da gehört auch entspanntes essen dazu.

LG Martina

2

Ich esse fast alles außer rohes fleisch, rohes ei und rohen fisch. Bei käse gibt es viele leckere sorten, die man essen kann: emmentaler, edamer, gouda, schmelzkäse in scheiben, bergkäse...#mampf

3

bergkäse ist mir bisher nur in der rohmilchvariante über den weg gelaufen. und ich habe schon über 20 verschiedene in der hand gehabt. wo gibt es den denn pasteurisiert?

4

Im netto, steht auch hinten drauf, dass es keine rohmilch ist.

weiteren Kommentar laden
6

Ich bintoxo neg und esse deshalb keine salami, mettwurst, leberwurst, weich gekochtes ei...ach ja und rote blutige fleischsachen.

Bei den käse sachen MUSS rohkäse draufstheen wenns drin ist.

Sonst ess ich alles.mayo, eis von der eisdiele usw

7

Salami nicht, außer auf der Pizza. Rumsteak nicht medium auch bei ackfleisch drauf achten, dass es durch ist. Rührei auch nicht.

8

Sorry, Hackfleisch meinte ich.

9

Danke für die Antworten :-)
Da wird ein riesen Aufstand um das essen gemacht, auf der anderen Seite gibt ed nirgends rine richtig detaillierte Tabelle mit den Lebensmittel die für uns unbedenklich sind.immer nur grobe Angaben. Naja, vielleicht doch einfach Kopf ausschalten. :-)

12

huhu,

doch, ich habe eine ganz gute gefunden :-) ob und wie man die nutzt, kann ja jeder selbst entscheiden...ich schaue schon, dass ich mir keine Toxo einfange und auch rohes Ei usw. die Liste war mir bei Zweifeln recht hilfreich

http://www.duisburg.de/micro2/ernaerungsbildung/medien/bindata/lebensmittelempfehlung_schwangere.pdf

13

Danke schön :-) das ist mal eine brauchbare seite :-)

10

Hallo!

Also, es gibt ganz viele Weichkäse, die du essen kannst! Wie vorher schon jemand sagte, wenn Rohmilch drin ist, MUSS es drauf stehen. Das heißt natürlich im Umkehrschluss, dass du den Käse essen kannst, wenn es NICHT drauf steht.

Im Zweifel kannst du auch an der Käsetheke nachfragen, wenn ihr in der Nähe ein Geschäft mit habt. Die sollten sowas auch wissen. Da haben sie in der Regel ja auch noch mal eine andere Auswahl als im Kühlregal.
Ich hab irgendwo mal gelesen (ich glaub, es war in der Eltern), dass Salami doch nicht so bedenklich ist, wie angenommen, genauso wie Parmesan, welcher ja anscheinend auch aus Rohmilch ist. Das liegt wohl am Reifeprozess und ich ess dieses Mal auch beides.