Mehrfachmamas - Stillpille

MehrfachmamLiebe Mehrfachmamas, hat jemand von Euch die Stillpille Jubrele genommen?
Stimmt es das man die sehr regelmäßig von der Uhrzeit her nehmen muss?
Ist jemand trotz der Pille Schwanger geworden?

Danke für Eure Antworten #liebdrueck

1

Die stillpillen muss man generell sehr gewissenhaft nehmen. Ich nahm sie und meine Milch ging weg. Kann sie nicht empfehlen. Ss bin ich damit nicht geworden

2

Habe sie so lange genommen wie ich auch gestillt habe - 13 Monate lang. Immer morgens nach dem Aufstehen, aber nicht immer zur gleichen Zeit. Bin in der Zeit nicht schwanger geworden und hatte auch keine Probleme mit der Milch.

3

Habe sie so lange genommen wie ich auch gestillt habe - 13 Monate lang. Immer morgens nach dem Aufstehen, aber nicht immer zur gleichen Zeit. Bin in der Zeit nicht schwanger geworden und hatte auch keine Probleme mit der Milch.

4

Also ich hatte die Cerazette und auch von der wurde es weniger mit der Milch und ich hab mich andauernd ss gefühlt... ich hab lieber mit NFP und Kondomen verhütet.

5

Cerazette hatte ich auch schon mal so als Pille (nicht in der Stillzeit) und die hat meinen Körper in einen totalen hormonstrudel versetzt. Kam mir vor wie in den Wechseljahren - Haarausfall, hitzewallungen und über 5 Wochen ununterbrochen leichte Blutungen..... Würd ich nie wieder nehmen!

LG Martina

6

hallo
ja ich hab sie genommen,allerdings immer mal schmierblutungen gahabt.
kann schon sein das man sie sehr regelmässig nehmen muss-
könnte zumindest meine zwillis #schwanger erklären;-)

l.g iche mit püppi 3j,baby 8mon und twins 11ssw

7

Hallo,

ich habe eine andere Stillpille genommen, immer korrekt zur gleichen Uhrzeit. Trotzdem bin ich schwanger geworden #baby....