Sturz auf Hintern 24. SSW

Hallo zusammen,

ich bin gestern im Schwimmbad ausgerutscht und auf dem Hintern gelandet. War nicht so schlimm, bisschen doof halt. Heute habe ich ein bisschen Schmerzen im Po und der Symphyse (hatte ich aber vorher auch schonmal...).

Ich habe keine Blutungen, die Maus bewegt sich und ich habe keine Krämpfe oder ähnliches. Ich bin heute im Büro nachdem ich 2 Wochen krank geschrieben war, weil wir ja diese schreckliche Verdachtsdiagnose hatten und die Ergebnisse der Fruchtwasseruntersuchung abgewartet haben (alles gut :-) Morgen kommen noch Ergebnisse der Mikrodeletion, aber es ist zu hoffen, dass das alles ein schrecklicher Albtraum war...).

Da ich ja aber eh eher ängstlich bin ist das jetzt noch schlimmer. Muss ich ins KH oder zum FA nach einem Sturz auf den Po? Eigentlich sind die Zwerge doch gut gsechützt und es gäbe doch bestimmt auch Anzeichen... oder?!

1000 Dank an Euch und sorry für die vielen doofen Fragen.

Kathi

1

Hallo Kathi,

also auf den Po zu fallen ist natürlich tausend Mal besser als ein Sturtz nach vorne. Ich würde an deiner Stelle aber einfach mal bei meinem FA anrufen und nachfragen. das kostet nichts und du kannst dir sicher sein, dass mit deinem Kleinen alles gut ist!
Wünsch dir alles Gute!

Corinna

2

Das mache ich gleich mal... Danke für Deine Antwort!#winke

3

Was hattet ihr denn für eine Verdachtsdiagnose?

Denke nicht das ein Sturz auf dem po deinem Zwerg etwas geschadet hat. Aber ein Anruf beim FA kann ja nicht schaden. Du fühlst dich dann auch sicherer

4

Witzig, wie oft fällt man als erwachsener noch hin? So gut wie nie!
Und auch ich bin in der SS 3x auf meinem Allerwertesten gelandet :-p

Halb so wild also. Bei mir ging auch alles gut und ich bin in der 37. SSW noch gestürzt, weil ein Stuhl unter mir nachgegeben hat #contra

6

DAS habe ich mich auch schon gefragt..... Ich bin letzte Woche über unseren Kater gefallen, halb auf ihn drauf, halb auf mein Knie, aber wenigstens nicht auf den Bauch. Das Knie ist grün und blau, der Kater hat's auch überlebt und bis auf normale Blaue-Fleck-Schmerzen habe ich auch keine Beschwerden mehr.

5

Hallo

ruf beim Frauenarzt an. Die können dir sagen ob man besser nachschauen sollte. Immerhin hast du noch Schmerzen.

Ich habs zur Zeit so im Kreislauf und habs daher nicht so mit dem Gleichgewichtssinn.
Bin heute beim aus dem Auto Aussteigen ebenfalls gefallen und auf dem Po gelandet. Aber nicht so dramatisch. Hab keine Schmerzen und auch keine Blutung und werde meinen Termin regulär am Freitag wahrnehmen.

lg

7

Ich bin vor 2Wochen ungefähr auch im Schwimmbad ausgerutscht..... Im BABYBECKEN!!! #klatsch Bin aber wie gesagt eher gerutscht und auf den Knien gelandet. Hatte keine Schmerzen, keine Blutungen.... nix #schwitz Gott sei Dank...

Ich bin nicht gleich zum Arzt gefahren, ich hab da auf mein Bauchgefühl gehört (im wahrsten Sinne, denn mein Kleiner hat seine Turnübungen fleißig weiter geführt ;-)) Hab es dann beim nächsten FA Termin gesagt, und meine FÄ meinte, es sei sicher nichts passiert, so lange man nicht auf den Bauch fällt, oder so richtig hin knallt... und so lange man keine Schmerzen/Blutungen hat...

Wenn es Dich beruhigt, rufe Deinen FA an... Der kann Dir sicher weiter helfen! ;-)

LG Bibiana 37.SSW