Was muss man zum Betriebsarzt mitbringen?

Hallo,

ich bin in der 12 SSW und habe gestern meinen Arbeitgeber informiert. Da ich in einer Kita arbeite bin ich jetzt bis zu dem Termin beim Betriebsarzt von der Arbeit freigestellt. Der Betriebsarzt kommt aber nächste Woche erst wieder aus dem Urlaub und hat keine Vertretung.

Was muss man zu der betriebsärztlichen Untersuchung alles mitbringen? Mutterpass und Impfpass? Und wie läuft so eine Untersuchung ab?

LG

Schwammmerl mit großer Schwester und #ei 12 SSW

1

Ich brauchte nur meinen impfpass, Mutterhaus hatte ich noch gar nicht, es wird Blut abgenommen

2

Eigentlich reicht der Impfpass.Wobei es bestimmt nicht schadet wenn du den Mutterpass mitnimmst^^
Dann wird dir Blut abgenommen und du redest noch mit dem Betriebsarzt.Also eigentlich nix großes.
Nach drei Tagen erfährst du ob du evtl. Ein Bv bekommst oder eben nicht.
Lg pebbelz(die moegen ihren Termin beim Ba hat)

3

Hallo!

Ich war jetzt zwei mal da und beide Untersuchungen waren total unterschiedlich. Mitgenommen habe ich Mutterpass und Impfausweis. Zuerst gabe es einen ausführlichen Fragebogen. Dann folgte ein Gespräch über eventuelle durchgestandene Kinderkrankheiten. Da ich einige Wochen davor Blutuntersuchung auf diverse Titter beim Hausarzt gemacht habe (hat mein AG bezahlt), wurden ich nur noch auf die Dinge getestet, die gefehlt haben.
Beim ersten Mal war es Zytomegalie und Keuchhusten. Also bei einem Fall von Keuchhusten wäre ich zu Hause gewesen und ein Beschäftigungsverbot für U3s.

Nach der Geburt meines Sohnes habe ich die Keuchhustenimpfung nachgeholt. Von daher wurde beim zweiten Mal nur auf Zytomegalie getestet und damit auch wieder BV für U3s.

Ansonsten bekomt man einen Schrieb ausgestellt, dass man im BV ist, bis die Ergebnisse da sind. Dann muss der AG entscheiden, ob er dir einen entsprechenden Arbeitsplatz zur Verfügung stellen kann. Beim zweiten Mal wollte die nette Dame wir gleich ein komplettes BV geben mit der Begründung "dann können sie die ss genießen". Habe dankend abgelehnt, allerdings in der 18. SSW von meinem FA ein BV aus gesundheitlichen Gründen bekommen. Gut, ist dann halt so.

lg mondlicht

4

Sorry, etwas spät.... Aber dein Termin ist ja erst nähste Woche.

Ich hab von meinem Gyn ein Bestätigungsschreiben dabei gehabt. (Bestätigung der Schwangerschaft und vorraussichlicher ET)
Mupa
Und meinen Impfausweis.

Blutuntersuchung wurde keine gemacht. (Das Wichtigste wird ja schon in deinem MuPa stehen)

Und eine andere Untersuchung gabs auch nicht. Es war nur ein Gespräch. Also gar nicht schlimm

LG moka