Nicht immun gegen Masern, hat jemand Erfahrung ??

Halli hallo, ich bin in der 7woche und arbeite im Kindergarten.
Jetzt wurde ich gerade vom Betriebsarzt angerufen,dass ich absofortiges AV habe.
Ich bin nicht immun gg Masern, soll große Menschenmassen vermeiden...
Was genau heißt das jetzt? Darf ich schwimmen gehen? Einkaufen?

Ich kann mich doch nicht Zuhause einsperren?
Frauenarzt ist im Urlaub kann mich noch nicht erkunden.
Laut meiner Mam hab ich 100% ig Masern gehabt. Bin grad echt überfordert.
Hat jemand von euch Erfahrung ?

Wäre echt sehr dankbar :-)

1

Hi du,

ich hatte ein ganz ähnliches problem bei meiner ersten Schwangerschaft.

Vor der Schwangerschaft hatte ich noch einen nachgewiesenen Rötelschutz. Wärend dessen nicht mehr.

Bin dann nach der Geburt direkt noch mal geimpft worden.

Laut meinem Arzt gibt es Leute wo sich die Antikörper gegenseitig kaputt machen.

Ich denke einkaufen gehen kannst du schon, schwimmen würde ich fragen.

Musst dich am besten erkundigen ob zur Zeit Masern rund gehen und dann entsprechend vorsichtig sein.

LG

2

Weder eine Impfung noch eine durchgemachte Erkrankung ist eine Garantie für sichere Immunität. Es gibt immer eine Hand voll Nonresponder, die einfach keine Immunität aufbauen (können). Durchaus möglich dass du die Masern also hattest, sie aber eben einfach keine Immunität hinterlassen haben, was bedeutet du könntest dich nochmal anstecken.

Ich persönlich würde nun deswegen nicht in Panik verfallen. Sicher, eine Maserninfektion wäre alles andere als wünschenswert und ein BV in deinem Fall darum sicher angebracht, aber sonst würde ich sagen, guck mal beim rki nach wie die Lage in deiner Gegend so aussieht. Da Masern meldepflichtig sind, kann man dort in der Datenbank online die gemeldeten Fälle (bis hin zum Landkreis und Kalenderwoche) aufgeschlüsselt nachsehen. Das ganze wird mehrfach wöchentlich aktualisiert. Wenn du da nicht gerade in einer massiv befallenen Gegend wohnst, würde ich meinen Alltag ganz normal weiter leben. Man kann ja regelmäßig nachsehen wie die Lage so ist.

http://www3.rki.de/SurvStat/QueryForm.aspx

3

Mhm... Wenn man nicht im Kindergarten wird der Masernschutz doch auch nicht getestet und ich hab garantiert keinen und darf trotzdem überall hin...

4

Ich hatte das Problem in meiner SS auch.

Habe vor der SS noch auf Röteln testen lassen, aber da wurde nur geguckt ob ich überhaupt Antikörper habe, und als ich SS war wurde der Test genauer gemacht, und dann kam raus das der Schutz zu gering ist.
SS ohne Probleme überstanden, und ich habe mich jetzt nicht zuhause verschanzt!

Dann nach der Geburt von meinem Sohn sollte ich erstmal nicht impfen weil ich gestillt habe, und dann wurde ich nach 6 Monaten schon wieder SS, also wieder kein Schutz und Baby zuhause. Und mit Baby kann man sich ja erst recht nicht daheim einsperren. Und auch meine Tochter ist gesund auf die Welt gekommen. Klar habe ich große Ansammlungen von Kinder vermieden, also Kindergeburtstag und Feste in Kindergärten oder Schulen.

Und natürlich gehört eine große Portion Glück dazu! In meiner letzten SS hatte ich Schutz, und diesesmal zum Glück auch noch.

Ach ja, ich bin in beiden SS auch Schwimmen gegangen, und war mit meinem kleinen Sohn sogar im Babybecken. Zum Glück sind ja nicht alle Kinder die herumlaufen mit Viren infiziert! In erster Linie hatte ich eh nur zu Familie und Bekannten Kontakt, und die wussten das ich keinen Schutz habe, und mein Opa hat als ich mit meiner Tochter SS war sogar Röteln bekommen und sie haben mich direkt angerufen und bescheid gesagt, und ich habe dann eben paar Wochen keinen aus dem Familienkreis gesehen!

Versuch möglichst normal in der SS zu leben und deine SS zu genießen, und sage Freunden und Verwandten bescheid, damit sie wenn in ihrer Umgebung Masern rumgehen sollten sie eben mal paar Wochen den Kontakt meiden! Telefonieren kann man ja trotzdem noch! Dann solltest du gut durch die SS kommen, und man steckt sich ja in erster Linie durch engen Kontakt an, also wenn man Speichel von der Person abbekommt. Und das kommt ja beim Einkaufen hoffentlich nicht vor das dich jemand anniest! Obst und Gemüse sollte man ja sowieso waschen, auch wegen Toxo und Listerien! Und sonst dürfte eigentlich nix passieren!

Wünsche dir eine schöne SS!

LG Elly

5

Also ich habe auch keine Masernimpfung und ich hatte sie auch noch nie! Also definitiv keine Immunität. Da hat bis jetzt noch niemand nach gefragt und ich schließe mich auch nicht zuhause ein. Und mein Sohn geht in die Krippe und ich bringe ihn jeden Tag hin.

Du bekommst das BV, weil du im Kindergarten arbeitest und keinen Schutz hast und nicht, weil du generell keinen Schutz hast. Im Kiga ist einfach das Risiko sich anzustecken stark erhöht.

Mach dir mal nicht so einen Kopf. Und mal abgesehen davon.... so wie ich es bei anderen mitbekommen habe, hättest du im Kiga so oder so ein BV bekommen, auch wenn du geimpft wärst...

6

Hallo
Ich habe auch im Kiga gearbeitet, vor meiner zweiten Schwangerschaft und dann ein AV bekommen. Wobei weil ich gegen etwas anderes nicht immun bin und wir Kinder unter 3 Jahren hatten.

Ich denke, das Erzieher so schnell ein AV bekommen ist sehr gut. So viele Kinder sind da auf einem relativ kleinen Haufen. Man kann sich einfach zu schnell anstecken.

Zum einkaufen und ganz normal raus kannst du schon gehen.

Dein Arzt meint damit wohl, dass du nicht auf ein Konzert, in die Disco oder auf dem Jahrmarkt gehen solltest.

Anstecken kann man sich überall, aber dort ist es einfach zu voll und das Risiko wesentlich höher.

Hast du dir eigentlich schon eine Hebamme gesucht zur Vorsorge und Nachsorge? Das ist wirklich ideal. Die kann man jeder zeit anrufen und dort kannst du alles Fragen und bekommst professionelle Antworten.

Liebe Grüße

Michaela