Angst SS Cholestase zu haben, wegen wochenede Klinik anrufen oder warten bis Di FA Termin?

Huhu..

seit einer woche habe ich ständig nachts fürchterlichen juckreiz überall so dass ich mich schon fast blutig kratze und gestern viel mir ein das meine app vor einigen wochen etwas geschriebenes hatte wegen juckreiz und ss Cholestase .. jezt hab ich mir das genau durchgelesen und mache mir etwas sorgen im urbia forum suche habe ich auch etwas gefunden wo steht das man meist auch oberbauchschmerzen hat und die habe ich auch seit einigen tagen..

soll ich bis dienstag warten und es meiner FA sagen damit sie testet oder lieber mal gleich heute im Krankenhaus anrufen und fragen ob ich da hin kommen kann das die das testen?

Danke danke im voraus :-(

1

Ich kann leider nicht verstehen wie du eine ganze Woche warten konntest, aber ist jetzt so... würde nirgends wo anrufen, sondern direkt hinfahren ;)

Ich wäre wahrscheinlich sowieso schon eher Richtung Hausarzt oder so, aber ok...

Gute Besserung

2

Hallo Saso.Engelchen,

sei froh, dass Du schon in der 35. SSW bist. Dann ist doch schon mal alles gut. Ich hatte das ab der 13. SSW und in der 35.SSW war mein Kind dann schon lange auf der Welt...

SS Cholestase erkennt nicht jeder Arzt. Lass Dich ja nicht mit Aussagen abwimmeln, dass Du zum Hautarzt gehen sollst. Die sollen die Leberwerte testen (GGT, GOP etc) und das richtige Medikament wäre dann Ursodesoxycholsäure (hoffe, ich habs richtig geschrieben :o) ). Wobei ich echt nicht weiß, ob sie Dir das noch geben, da Du ja schon so weit bist. Mit der Geburt ist das dann sofort vorbei und der Juckreiz nervt nicht mehr.

Alles Gute!!!
....und sag mal bescheid, wie es ausgegangen ist.

Viele Grüße
Charlotte

3

Das sind die Lieblingspatienten ALLER im Medizinbereich arbeitenden Leute...

Seit einer Woche + mehreren Tagen Probleme und dann aber am Wochendene als Notfall auftauchen... #augen #contra

4

Hallo!

Ich kämpfe auch seit 3 Wochen mit ständigen Juckreiz. War damit beim Hausarzt, der meinte kommt vom Bryophyllum, also weglassen. Hat leider nicht geholfen. Nach einer Woche war ich bei der Hebamme, die hat mir einen Sirup (gegen Unruhe) aufgeschrieben. Hilft super gegen meine Einschlafprobleme, allerdings nicht gegen das Jucken. Heute nacht war es so schlimm, dass ich 3 Stunden wach lag.

Bin gerade auch am Überlegen, was ich machen soll. Vermutlich werde ich mal die Hebamme anrufen und am Montag zum FA gehen, um die Leberwerte testen zu lassen.

Ansonsten habe ich das bereits 3 Wochen, also werde ich es auch noch 3 Tage aushalten.

lg mondlicht

5

ich versuche auch meine hebamme zu erreichen und frage ob es bis dienstag reicht vllt mach ich mich ja auch nur verrückt weil ich das jezt so genau nachgelesen habe lezte nacht.

danke an euch