Urlaub....Ich packe in meinem Koffer....Ja was denn eigentlich?

Fliege 2 Wochen auf die Seychellen....brüll....freu #huepf

bin in der 5ssw und weiß nicht was ich noch mitnehmen sollte?

Medizin, welche? Notfallmedizin?

Stützstrümpfe zum fliegen?

Noch irgendwas?

lg

1

Ändert sich an der packweise was wenn man frühschwanger ist ;-)?
Stützstrümpfe sind gut und evtl was gegen Übelkeit wenn du in den nächsten Tagen unerträgliche ss-Übelkeit bekommst. Ach und natürlich Magnesium und folsäure !

2

Siehst ja schon an deiner Antwort, dass sich was ändert ;-)
Magnesium hätte ich schon mal nicht gepackt....danke #winke

3

Gut das Magnesium und folsäure hielt ich für selbstverständlich #sorry
Nimmst du denn noch keine folsäure?
Magnesium hilft bei Muskelkrämpfen und ul-ziehen der Mutterbänder.

Viel #klee dass so wie bei mir nur eine leichte Übelkeit oder gar keine kommt und du den Urlaub voll genießen kannst.

4

Klar nehme ich Folio Forte :) Schon bevor ich schwanger wurde.

Nur Magnesium eben nicht. Das hätte mir die Tage nicht helfen können. Buscopan musste ran.
Nimmst du das regelmäßig das Magnesium?

weitere Kommentare laden
8

Ich packe auch... Mache mir aber eher Gedanken um die Klamotten, weil wir wegen des schlechten Wetters statt an den Bodensee evtl. doch über die Alpen fahren. #kratz Folsäure nehm ich mit, sonst nix.

9

Regenjacke, leichte Pullis, Westen... ...kannst ja wenns tagsüber wärmer wird ausziehen.
Wärmeflasche evtl. Wenn Rückenschmerzen auftreten bei der Nasskälte :)

10

Ui! Seychellen! Toll! Sind wir letztes Jahr im Oktober 3 Wochen gewesen.

Wo genau geht es denn hin auf welche Inseln?

Auf jeden Fall habe ich sehr viele schwangere Frauen dort gesehen. Du brauchst dir also auch keine zu großen Sorgen machen falls etwas sein sollte. Es gibt dort viele Ärzte und im Hotel helfen sie einem auch immer. Das war zwar nicht deine Frage, aber ich dachte ich schreib es trotzdem mal ;-)

Zu deiner eigentlichen Frage: Wir kommen gerade aus Kanada zurück, da war ich allerdings schon in der 29. Woche beim Rückflug.

Wie die anderen Mädels schon geschrieben haben, habe ich auch Folsäure und Magnesium mitgenommen. Dann noch Paracetamol falls du Kopfschmerzen bekommen solltest.

Ich habe auch noch so ein Desinfektionsgel für die Hände dabei gehabt weil man teilweise doch auf öffentliche und teils nicht ganz so sauber Toiletten muss wenn es nicht anders geht.

Falls ihr mit der Fähre von Mahe nach Praslin fahrt, dann könnte das sehr unangenehm werden. Reisetabletten sind aber tabu. Da könntest du evtl. Nausema nehmen. Soll auch bei Reiseübelkeit helfen, muss man aber schon ein paar Tage früher einnehmen.

Ansonsten würde ich alles einpacken was du auch unschwanger mitnehmen würdest.

Wünsche dir einen wunderschönen Urlaub!

Lg

11

Dann habe ich ja gleich mal die Richtige an der Hand die mich berät und die ich alles Fragen kann sobald mir was einfällt :) Perfekt!

Wir fliegen mit Condor (haben für hin und zurück schon fest die Notausgangplätze reserviert bekommen) Habe etwas Flugangst und das wars wohl mit meinen Angstdrogen Adumbran ;( Da muss ich wohl durch.

Die erste Woche sind wir auf Praslin im LeDuc und die 2 Woche auf Mahe im Hilton Northolme. Bin gespannt.

Tauchschein werde ich jetzt doch nicht machen aber schnorcheln werde ich. Mein Freund taucht dort.

Wie war die Temperatur abends? Was soll ich denn einpacken? Kannst du mich beraten? Ich dachte an ein paar Kleider...bequeme...was rätst du mir.

Dich schickt der Himmel :))))

Gut dass du mich beruhigst mit Ärzten usw. Mir ging es ja die ganze Woche so schlecht. War krank geschrieben.

Auf nem Boot wird's mir gerne mal etwas übel. Oh nein...echt so ekelig? Mir war mal schlecht als wir in Thailand und in Ägypten waren und wir raus aufs Meer gefahren sind.

Na Bavo.