Nippelpiercing (gehabt) - kann man stillen?

Ich hatte mal einen Nippelpiercing gehabt, ist aber schon Jahre her und ich hab das Piercing entfernt. Ich bin schwanger und habe Angst, dass ich nur auf einer Seite der Brust stillen kann. Wen kann ich fragen, ob die Nippel trotz Piercing noch "funktionsfähig" sind zum Stillen des Babys?

1

Hatte ich auch hat bei mir gar nix ausgemacht die Löcher sieht man sogar heute noch

2

Hi!!

Ds siehst du wenn die Vormilch kommt! Ich hab immer noch eins. Werde aber auch nicht stillen! Und da wo es drin ist kommt Vormilch raus aber nicht so gut wie beim anderen. War aber auch ohne Piercing in meiner ersten ss auch schon so!

Lg Alicja

3

Das Piercing hat normalerweise keine Auswirkungen aufs Stillen. Wenn das Piercing noch benutzt wird, sollte es aber vor dem Stillen entfernt werden (Verschlucken von Kleinteilen, Hygiene). Auf Letztere sollte natürlich unbedingt geachtet werden, also ist regelmäßiges Desinfizieren Pflicht!

4

Keine Sorge!

Ich hatte rechts ein Nippelpiercing, das ich am Anfang der Schwangerschaft entfernt habe. Habe meinen ersten Sohn 6 Monate voll gestillt und die rechte Brust war seine "Lieblingsbrust" ;-). Ich weiß nicht ob das evtl. sogar WEGEN der Löcher war, auf jeden Fall floss die Milch dort besser, er musste weniger saugen als links.

LG

5

Ich hatte auch eins und stille meine kleine ohne Probleme
keine sorge das klappt auch so

6

Das geht trotzdem super :D

Lg Sabrina

7

Ich hab meine Tochter grade 13 Monate erfolgreich gestillt, trotz Loch vom Nippelpiercing.

Es wird zwar der eine oder andere Milchkanal durchs piercen durchtrennt, aber man har pro Brust ganz viele dieser Dinger. Ist also kein Problem. :-)

LG Claudi