Harter Bauch beim sitzen normal?

Hallo ihr,

Meine frage steht ja oben!
Bin in der 36 SSW und seit ein paar Tagen faellt mir immer häufiger auf das ich beim sitzen einen steinharten Bauch habe und meist auch beim stehen.... Ist das normal oder sollte ich es kontrollieren lassen? Mein kleiner liegt fest im Becken laut Gyn und ist nur noch schwer abschiebbar!
Danke schonmal im vorraus

1

Hi,

das dürften schon Wehen sein, ich würde dir raten, das doch noch mal kontrollieren zu lassen, denn meine Freundin hat ihr Baby vor 2 Wochen auch in der 36. SSW bekommen und hatte wegen wenigen Tagen nciht in ihrem Wunsch-KH entbinden dürfen, sie wurde direkt wieder weg geschickt (nachdem man 1h CTG gemacht hat).
Ihre Tochter ist zwar "fertig", aber 1 Woche oder länger im Bauch hätte ihr auch nicht geschadet, da sie am Anfang Probleme hatte die Temperatur zu halten und zu trinken. Sie war über 1 Woche im KH und ist jetzt erst ein paar Tage zu Hause....
Also lieber rechtzeitig gehen, wenn man noch was gegen die Wehen machen....

Liebe Grüße und alles GUte

Anja

PS: ich wollte dir keine Angst machen!

2

Hallo
Hab ich auch und es sind Wehen - leider bei mir noch viel zu frueh - schalt einen Gang runter und ruh dich moeglichst viel aus.

Und lass mal den Fa drauf schauen ob die Wehen was bewirken

Lg
Mibu

3

Hallo,

Ich bin in der 35.Woche und habe heute auch meine Hebamme angerufen, damit sie einen Blick darauf wirft, ob das, was sich mit meinem Bauch so tut noch okay ist. Staenidig hart, auch wenn ich nichts mache, die Nacht war graesslich, ich hatte echt das Grfuehl, es gab gar keine Entspannung zwischendurch.

Aber ich hatte Glueck, alles ohne Auswirkungen auf den Gebaermutterhals. Sie meinte, bis zu 40(!!!!!) Kontraktionen waeren durchaus okay, so lange sie nicht wehtun. Mir geht es viel besser, seit ich weiss, dass alles okay ist, wuerde dir also auch beides raten: nicht verrueckt machen, aber vielleicht doch abklaeren lassen. Sonst kreist du ja doch die ganze Zeit in Gedanken darum, was da los ist....

Alles Gute