KS mit PDA - Sterilisation möglich?

Hallo zusammen,
Ich überlege mich nach unserem 2. Kind sterilisieren zu lassen.
Da es wohl wieder auf einen Kaiserschnitt rausläuft Frage ich mich ob das auch geht mit PDA oder nur unter Vollnarkose???

1

Dazu wird oft abgeraten. Die Wundheilung ist nach der Geburt so gut, dass eine Steri nicht unbedingt 100% sicher ist

2

eine gute bekannte hat es vor 3j gemacht
und ich werde es nach der geburt der twins machen lassen ,es soll wohl gut gehen

3

Hey na klar ein ks mit PDA immer die erste Wahl da Vollnarkose ja für das kleine Baby auch belastend ist... Nur wenn keine zeit mehr ist oder es mit der PDA nicht klappt macht man eig Vollnarkose! Und sterilisieren klar geht das ist Blödsinn das es so nicht sicher wäre klar gibt es Fälle aber das sollten die Ausnahmen sein ..... Wie das aber finanziell ist ob man die steri selbst tragen muss oder so das weiß ich leider nicht

4

Hallo,

ich habe mich auch nach dem 3. Kaiserschnitt direkt Sterilisieren lassen, hatte eine Spinalanesthesie. Ist mittlerweile fast 4 Jahre her und ich bin nicht schwanger geworden in der Zeit. Alles gut.

Hat mich nur 80 Euro Eigenanteil gekostet.

Viel Glück, alles gute

L.G. anifi

5

Hab es Suchmaschine öfters gehört das man da vorsichtig sein soll alles auf einmal machen zu lassen. Eben weil die Wundheilung auf das heilt!

Wobei eben.... Kann muss aber nicht so sein!
An sich denke ich aber das es ohne Probleme mit einer PDA möglich ist!

6

Hallo,

möglich ist es. Empfehlen würde ich es aber überhaupt nicht.

Lies mal im "ungeplant schwanger"-Forum - da tauchen immer wieder Frauen auf die sich im Zuge des KS sterilisieren ließen. Viele Kliniken machen es auch gar nicht mehr.

Grund ist zum einen die schon angesprochene Wundheilung. Zum anderen rücken die Organe nach der Schwangerschaft erst wieder in ihre richtige Position und da kann es schon passieren, dass eigentlich weit entfernte Eileiterstücke plötzlich wieder beisammen sind.

Liebe Grüße
Ina #winke