Rizinusöl - Einleitung.... Bammel und Gefühlschaos!

Hi Mädels...

Bin ganz durcheinander!? Komme gerade vom FA und der hat einen Termin zur Einleitung festgelegt, da ich jetzt schon seit etwa 10 Tagen regelmäßige und auch recht starke Wehen habe, der Mumu aber bisher nur 1cm geöffnet ist.
Ich weiß, es gibt immer wieder Gegner der Einleitung, man soll den kleinen Zeit lassen usw, aber so langsam bin ich einfach nur noch müde. Alle 5 min schmerzhafte Wehen lassen einen halt nicht mehr wirklich schlafen. Und es sollte dann doch noch ein bisschen Energie für die Geburt übrig bleiben.
Also haben wir uns für eine Einleitung am nächsten Dienstag entschieden (wäre dann 39+3)

Trotzdem wäre ich froh, wenn er sich bis dahin von alleine auf den Weg macht. Zum ersten, weil ich die "Überraschung" der geplanten Geburt vorziehen würde und da ich doch ein bisschen Bammel vor der Einleitung habe.

Mein FA hat mir Rizinusöl empfohlen, um das ganze ein wenig anzustupsen, aber habe bei dem ganzen Gefühlschaos vergessen zu fragen, wie ich das anwenden soll?
Kann mir jmd helfen? Habt ihr schon Erfahrungen damit? Hat's bei euch geklappt?

So, bin noch ganz durcheinander, aber hoffe, dass mir jmd weiterhelfen kann...

Gaaaaaaanz liebe Grüsse
Steffi

PS, wenn ihr noch andere Tipps habt, wie man das ganze etwas beschleunigen kann, dann nur her damit#winke

1

Ach du #liebdrueck
Ich kann so mit dir fühlen. Ich habe auch am 16. 11. Termin und wehe seit einer Woche in 15-3 Minutentakt vor mich in. GMH war am Donnerstag noch immer auf 1 cm. Ich habe auch so die Nase voll, das kann ich dir gar nicht sagen. Zum Glück habe ich die letzten Nächte zumindest etwas schlafen können.

Rizinusöl brauche ich nicht, habe auch so ordentlich Durchputz. Allerdings hilft das bei mir auch nichts. Ansonsten bin ich momentan einfach mit allem dran: Hausputz, Spazieren gehen, Sex, Badewanne, Tee etc.

Drück dir die Daumen, dass sich unsere Kinder schnell auf den Weg machen.

lg mondlicht

2

Hi. Also ich wurde an meinem ET im Krankenhaus eingeleitet. Mit einem wehencocktail (Rizinusöl, Orangensaft und Sekt) widerlich..
Allerdings geholfen hat das nichts..
Nach weiteren Einleitungen (Tab, Gel) und am Schluss wehentropf kam die kleine endlich an ET+10..

Ich hoffe es dauert bei dir nicht solange.

3

Hi,

hab bei meinem ersten den Rizhinuscocktail von meiner Hebi bekommen und mein kleiner kam dann auch prompt (mittags den saft, Abends um halb elf war er da)
Allerdings sagt man dass der Rizhinuscokctial auch nur was bringt wenn das Kind geburtsreif ist.....

Rezept:

30 ml Rizhinus
ein Schnaps oder Sekt oder Wodka
Mit Aprikosensaft auffüllen (wg Kalium)
schnell trinken und in der Nähe der Toilette bleiben.

Man sagt, dass die Wehen heftiger und die Geburt zügiger seien. Bei mir ab erster Wehe drei Stunden bis ich den kleinen im Arm hatte, mit Wehen im Minutentakt