Schüssler 7 VS Magnesium

Hallo Ihr Lieben,

vielleicht kann mir von Euch jemand erklären wo da der Unterschied liegt.
Hatte bisher immer Magnesiumkapseln genommen 150 mg.
Nach extremer Übelkeit mit Erbrechen hat meine Hebamme mir Schüssler 7 Magnesium empfohlen.

Die Packung ist mittlerweile aufgebraucht. Die Übelkeit ist auch besser. Allerdings hab ich täglich meistens gegen Abend Bauchkrämpfe und frag mich ob es vielleicht vom Magnesium kommen kann. Oder, ob das dem eher vorbeugt und es sonst noch schlimmer wäre?
Bin heute SSW 12+0 wie soll ich denn am besten weiter machen? Hab die letzten Wochen immer 2x2 Schüssler Tabletten genommen.

Danke
VG

1

Ruf doch am besten mal Deine Hebamme an. Magnesium soll ja eigentlich helfen, dass Du keine Krämpfe hast. Und Schüssler Salze füllen Dein körpeeignes Depot an Magnesium auf, ein zuviel wird ausgeschieden.

Du hast das 1. Trimenon ja geschafft, vielleicht wird jetzt auch alles andere besser. Bei mir hat sich das zwar bis zur 14. SSW gezogen, aber es geht aufwärts! Sei geduldig! Das muss ich mir auch tagtäglich sagen...

Viele Grüße,

Regentrude (36+3)