5. SSW - wie gehts euch?

Hallo,

ich freu mich, das ich wieder hier bin. Habe am Montag positiv getestet und bin jetzt in der 5. SSW. FA Termin hab ich noch keinen, werde mir für Ende April einen geben lassen. Da bin ich in der 10. Woche und bei mir ersten Schwangerschat, hat man erst da einen Herzschlag gesehen.

Mich interessiert wie es euch so geht, welche Schwangerschaftsanzeichen ihr habt, habt ihr schon euren ersten FA Termin ausgemacht, oder vielleicht sogar schon gehabt. etc.

FA Termin hab ich noch keinen, werde mir für Ende April einen geben lassen. Da bin ich in der 10. Woche und bei mir ersten Schwangerschat, hat man erst da einen Herzschlag gesehen.

Bei mir ist es bisher anders als in der 1. Schangerschaft - da hab ich am Anfang wirklich gar nichts gespürt, erst in der 10. Woche hab ich damals das erste mal mit dem Mutterbändern zu tun bekommen. Und dann auch nur sehr wenig oder selten die ganze Schwangerschaft hindurch. Ich hatte Essensgelüste, aber das wars auch schon.
Ich war überhaupt nicht müde.

Jetzt habe ich täglich Ziehen im UL, Brüste, Rücken, dann manchmal wie Muskelkater im Bauch und ab und an leichte Übelkeit (ohne Erbrechen bisher). Keine Essengelüste oder Abneigungen.
Tagsüber geht es mit der Müdigkeit, aber gegen 17 Uhr, voll der Einbruch und ich würde am liebsten schlafen gehen. Gestern bin ich um halb 9 vor dem TV eingeschlafen.
Blähbauch - sitzen in der Arbeit ist jetzt schon unangenehm - Hilfe :-)

Habt ihr das auch gehabt, das die 1. total anders war (gleich zu Beginn)?

Ich wünsche allen eine schöne Schwangerschaft und freue mich auf Antworten!
LG

1

Hallo ich glaub bin jetzt 6 ssw und ich hab schon seit Tagen Rückenschmerzen und meine Brüste spannen aber sonst geht's mir super. Bin immer geschlaucht und schlapp. Termin kann ich erst in 2 Wochen machen, meine gynäkologin zieht samt Praxis um.

2

Hallo und Glückwunsch zur festgestellten SS!

Ich bin nun Anfang der 6. SSW und es ist ganz anders als bei unserer ersten Maus.
Bei der ersten SS kamen die ersten Anzeichen erst 2 Wochen nach Ausbleiben der Regel. Diesmal habe ich bereits die Einnistung gespürt und dann direkt das Ziehen der Mutterbänder. ES+7 kamen dann Heißhunger, Abneigung gegen Schinken, ständiges Klorennen, Brüstebrennen/spannen, ständiges Weinen und leichte Übelkeit dazu. Ich wusste da schon, dass es geklappt hat und war selbst erstaunt, warum ich das schon so früh wahrnehme...

ES+10 habe ich dann positiv getestet (ohne Morgenurin) und jetzt passe ich in der 6. SSW bereits schon nicht mehr in meine normalen Hosen, sondern habe mir Umstandshosen besorgt und arbeite mit einem Gummi, um den Abstand zwischen Knopf und Knopfloch zu erweitern. Ich konnte in der ersten SS auch schon sehr schnell keine normalen Hosen mehr tragen, aber so schnell?!

Ich habe außerdem diesmal immer Hunger und muss mich echt beherrschen. Habe bis jetzt nicht mehr gegessen als sonst (habe ich strikt drauf geachtet) und trotzdem schon 2 Kilo mehr?! o_O Bei unserer ersten Maus fing die richtige Gewichtszunahme erst ab der 15. Woche an...

Habe mich schon beim positiven Test ertappt, dass ich mir gedacht habe, ob das nicht vielleicht Zwillinge werden... ^^ Aber Recherchen ergaben, dass sich SS echt total unterscheiden können und sowas kaum handfeste Indizien für irgendwas liefert... Ich bin auf jeden Fall gespannt und würde mich nicht wundern, wären es zwei. *lol*

Mein Termin ist am 7. April. Da bin ich dann in der 7. SSW. Bei unserer ersten Maus war ich rechnerisch einen Tag früher beim ersten US und da konnte man auch bereits alles sehen und erkennen und ich kann es jetzt kaum noch erwarten... Ich habe Anfang der 4. SSW positiv getestet und das Warten erscheint mir elendig lange!

Dir ganz liebe Grüße!