35. ssw dauernd bauch und rückenschmerzen. werde noch verrückt

hallo liebe schwangerbäuche.

ich werde noch wahnsinnig. nachdem mein erstes kind bei 33+3 zu früh zur welt kam, habe ich natürlich schon seit wochen panik. die vorsorge untersuchungen waren alle gut, dennoch konnte ich mich nicht beruhigen seit 24+0.
nun bin ich 34+4 und schiebe immer noch panik. habe auch dauernd bauchschmerzen, rückenschmerzen, druck nach unten usw. war gestern noch außerplanmäßig beim arzt weil ich schiss hatte, dass sich was getan hat. aber alles noch ok. kind noch abschiebbar vom mm, gmh 3,5 cm, ctg ruhig.
gestern hatte ich die gleichen "schmerzen" wie heute und trotzdem kann ich mich nicht beruhigen. ich werde die nächsten 2 wochen noch verrückt. ich kann ja nicht täglich zum arzt fahren......mein gyn war schon so nett und hat mich seit 24+0 wegen meiner angst alle 2 wochen kommen lassen. jetzt reicht mir noch nicht mal mehr alle 2 wochen.
habe so angst, dass meine kleine maus vor 37+0 kommt und mir dann wieder weggenommen wird und zur frühchenstation kommt.
ich weiß, ihr könnt mir auch nichts garantieren, aber gehts irgendwem genauso oder ähnlich? wer kann mut machen....

danke euch!

1

Hallo Alli,

versuche es ruhig zu nehmen, mir hilft immer wenn ich vor etwas Angst habe, dass ich mir sage, wenn dies oder jenes passieren muss, dann passiert es ob ich Angst habe oder nicht. Versuche Dich abzulenken, weine auch um die Zeit wo Du dein Kleines auf die Frühchenstation geben musstest. Versuche positiv zu denken, jeder Tag der vorüber geht ist gut.

Grüsse
Susa

2

Huhu,

was erleichtert mich Dein Post :-)

Bin auch 34+4 ( ET 4.5.) und mir geht es haargenauso....mein erster Sohn kam über dem Termin..musste eingeleitet werden, die SS habe ich bei ihm kaum bemerkt...

Aber dieser Kleine....der macht Radau.:-p

Mir tut seit Tagen auch alles weh, der Bauch drückt, spannt, tut weh...es drückt nach unten..sticht wie Messer...vom Rücken ganz zu schweigen, kann manchmal kaum noch Laufen.
War heute auch außerplan beim Doc, CTG war unauffällig....im Urin nur bischen Zucker....dann durfte ich wieder gehen. Untenrum wurde nichts untersucht. Nicht, daß ich scharf drauf wäre...aber wüsste schon gerne, ob noch alles zu ist da unten :-)

Die Hebamme heute dort meinte, der Druck und das Stechen käme vom Kopf , der nach unten drückt.

Mach Dir lieber keine Sorgen, scheint alles normal zu sein :-)

LG Candygirl 33+4