WEr musste lange auf´s Wunschkind warten?

Hallo zusammen und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

ich habe eine Frage an euch. Ich bin, seit heute, im 17 ÜZ.

Bisher alles ohne Befund. Unsere Werte sind super!
( SG, SD, BS, kleines Blutbild)
ES jeden Monat da.

Ist hier noch jemand wo alles ok war und es lange dauerte?
Länger als ein Jahr?

Ich würde mich wirklich über Erfahrungsberichte freuen! Sowohl wo es auf natürlichem Wege noch klappte, oder wo Hilfe in ANspruch genommen wurde.

Vielen Dank schon mal!

1

Hallo,

hier ich #winke. Bei mir hat es über 2 Jahre gedauert und ich wurde einfach nicht schwanger. Hatten es sogar mehrere Monate mit Clomifen und Utrogest versucht, aber klappte trotzdem nicht. Erst als ich mit dem Thema abgeschlossen hatte wurde ich plötzlich ohne dass ich es erwartet hätte schwanger. Endete aber leider mit frühem Abgang. Ich dachte erst oh nein, jetzt klappts sicher nie mehr, nachdem ich schon so lange gewartet hatte, aber 2 Monate später war ich wieder schwanger und bin es immer noch. Und das ganz ohne Hilfe.

2

Danke für deine schnelle Antwort :-)
Das hört sich ja super an!

Damit abschließen geht einfach nicht ;-) Habe es dieses Monat ohne ES bestimmung probiert, u bin verrückt geworden als es auf NMT zu ging ;-)

Bin jetzt auch kurz davor mit Progesteron an zufangen ( hab aber auch "nur" 11 Tage 2. Hälfte)

Ach ich würde auch gerne damit anschließen ;-) Wenn ich nur wüsste wie :-D

Ich wünsche dir und deinen Bauchzwerg alles gute!#klee

5

Ich weiß damit abschließen bzw. nicht mehr dran denken ist schwierig. Mir war das auch immer klar, dass ich das muss und dass es dann ganz bestimmt klappt aber leider ist das nicht so einfach. Nur irgendwann hatte ich halt eben einfach die Schnauze voll, meldete mich sogar im Fitnessstudio an um abzunehmen, aber dann war der Test positiv und ich war nun gerade mal einmal im Fitnessstudio weil ich viel zu viel Angst habe, dass dem Bauchzwerg was passiert.

3

hallo,
ich habe fast 3 Jahre gebraucht, um schwanger zu werden.

Bauspiegelung, clomifen, puregon, usw.. alles schon hinter mir.

Erst, als ich innerlich abgeschlossen habe, hat es direkt geklappt;-)

4

Hallo
Wir haben genau 2 Jahre gebraucht. Bei uns war auch alles super. Hab mir dann vorgenommen mich nicht mehr unter Druck zu setzen. Hab zwei Monate in keinem Form mehr geschaut. Hab mich versucht Viel von dem Gedanken abzulenken und jetzt bin ich in der 9ssw.

Früher dachte ich immer so ein quatsch mit Kopf abschalten, muss ja trotzdem gehen auch wenn man dran denkt.

Wenn bei dir und deinem Partner Alles super ist wird das auch bald klappen.

Hat mir übrigens noch einen CB Monitor gekauft der dann nie zum Einsatz kam.

20

Danke für deine Antwort! Herzlichen Glückwunsch! :-)
Ich bin dann jetzt im 2. "entspantnen" Zyklus. :-D Ich versuche es auch noch mal so ... Weil alles andere bringt ja nichts ;-)

Alles gute!

6

Huhu, bei uns hat es über 5 Jahre gedauert in dieser Zeitspanne hatte ich eine Fg gehabt. Wir sind beide gesund und haben viel gvnp gehabt was nichts gebracht hatte, bauchspiegelung, spermiogramm etc. Uns wurde letzten Nov. gesagt, dass sie nur noch künstliche machen und wir heiraten sollen. Einen Monat später bin ich ss geworden mit eineiigen Zwillingen!!! Bei mir war es def. der Druck der weg war, da ich ja wusste es klappt nur noch so. Ich wünsche dir von Herzen, dass es bald mit deinem Wunder klappt. Verliere nur nie den Mut!! Alle Strapazen lohnen sich!

LG

7

Hallo!

Bei mir war alle super, pünktlich ES, super pünktlich Mens. Bei meinem Mann waren sehr viele, aber nicht alle #schwimmer hübsch.

Nach über 4 Jahren hats geklappt #huepf

8

Fast sieben Jahre schwanger bin ich grad war es auch 4 mal schon aber FG bisher hoffe nun das ich endlich belohnt werde #winke

21

Viel Glück! Du arme!

Alles Gute!

22

Bin grad guter dinge ist alles anders als bei den vorigen Schwangerschaften

9

#winke

Wir haben ziemlich genau 2 Jahre gehibbelt. In der Kiwu-klinik wurde so ziemlich alles gecheckt (BS, SG, Hormonstatus bei beiden, SCMC-Test usw.) und wir wussten dadurch, das mein ZS die #schwimmer nicht durchlässt.

Chance auf natürlichem Weg 3%

Wir haben dann 4IUIs machen lassen - alle erfolglos und waren so weit, die erste IVF anzugehen. Im Dezember haben wir deshalb geheiratet (Kosten sonst nicht tragbar) und wollten im April dann mit der Behandlung starten.

In unserer Hochzeitsnacht hat's dann aber, trotz schlechter Prognose, geschnaggelt...#verliebt

Lg
Nina 20+3

24

Oh man, das ist das, was ich noch testen lassen möchte.
Ob Spermien u ZS "harmonieren".
Wie läuft das ab? Macht das der FA?

3%? Und trotzdem auf natürlichen Wege! :-) Toll!!! Herzlichen Glückwunsch!:-D

28

Wurde bei uns in der Klinik gemacht.

Zum Zeitpunkt des ES wird etwas ZS entnommen und dann unter dem Mikroskop mit dem Sperma des Partners zusammengebracht.
Da kann man dann sehen, ob die#schwimmer noch leben und ob sie durchkommen. Bei uns sah es aus, als schwimmen die vor eine unsichtbare Wand (konnte selbst schauen).

Durch eine Kreuzprobe (mein ZS mit Fremdsperma, sein Sperma mit fremdem ZS) kann man auch feststellen, ob das Problem die #schwimmer sind oder der ZS.
Bei uns lag es eindeutig an mir, auch die fremden #schwimmer hatten keine Chance.

Manche Ärzte machen auch nur eine Postkoitaltest, d.h. man hat kurz vor ES Sex und muss dann einige Stunden zum Doc. Der entnimmt dann ZS und schaut, ob da noch lebende Schwimmer sind.

Ist aber weniger aussagekräftig weil man ja nie weiß, wo die Schwimmer sind wenn man keine findet. Die können ja dann alle schon beim Ei sein.

weiteren Kommentar laden
10

Huhu #winke

Bei mir hat es über 3 Jahre gedauert. Ich konnte nicht schwanger werden, weil mein Zyklus nicht normal lief. Wir waren 1 1/2 Jahre in der KiWu-Klinik, bis es dank verschiedener Hormone geklappt hat. Ich konnte es gar nicht glauben. Leider hatte ich im August eine stille Geburt in der 18. SSW, weil ich einen vorzeitigen Blasensprung hatte.

Danach hatte sich mein Körper schnell erholt und ich hatte normale Zyklen. Im Dezember hat es direkt wieder geklappt. Morgen bin ich in der 21. SSW und ich fühle mich seit dem Mädchenouting gestern endlich richtig schwanger und kann realisieren, dass ich im September das lang ersehnte Wunschkind nach insgesamt 4 Jahren im Arm halten werde. Ein tolles Gefühl. Man muss einfach nur positiv in die Zukunft schauen.

Dir noch alles Gute und eine schöne Kugelzeit!

11

Hallo #winke,

nach dem ich die ein oder andere Antwort hier gelesen hab, kann ich eigentlich nichts neues Berichten.

Wir haben 5 Jahre gewartet, ohne "Hilfe" in Anspruch zu nehmen. Wir haben natürlich alles mögliche Testen lassen, aber sind in keine KiWu Klinik gegangen oder so. Na ja, dann hab ich gesagt, jetzt ist Schluss und hatte 3 Wochen später ne "Magenverstimmung"#klatsch .
Nun ja. meine Magenverstimmung ist jetzt 10 Wochen her, und kommt im Dezember diesen Jahres zur Welt;-) .

Liebe Grüße aus HH