Kreislaufprobleme und Übelkeit am morgen!!

Hallo;
dies ist meine 3.te SS und müsste jetzt morgen 7+0 sein.Seit 3 Tagen fängt die morgendliche Übelkeit an-wenn ich dann was esse gehts langsam wieder.Was nur extrem nervt sind die Kreislaufprobleme die ich habe mir ist schwindelig und mein Blutdruck ist im Keller so bei 90/60!!Ab mittags/nachmittags wird es besser aber ich kann ja nicht den ganzen vormittag aufm Sofa liegen da ich ja noch zwei weitere Kinder habe 6 und 2 Jahre alt#bla
Habt ihr viell.einen Tipp was man für den Kreislauf nehmen darf??!!Kaffee mag ich gerade nicht.Ich hab schon wieder Angst vor morgen früh#heul
#danke für eure Antworten

VLG#winke

1

Das ist leider recht *normal*
Noch im bett ein, zwei kekse essen vor dem aufstehen.
Mir hat manchmal ein glas cola geholfen, und vor allem : keinen leeren magen haben.

Als es ganz schlimm wurde hat mein doc mir was pflanzliches verschrieben diesmal' in der vorigen schwangerschaft war ich morgens immer zur infusion.
Für den kreislauf wirkt eine kompressionsstrumpfhose wunder!

Alles gute!

2

Nimmst du morgens Progesteron?