extremes Herzstolpern was hilft ?

Hallo Mädels !

hab im Moment mit extremen Herzstolpern zu kämpfen. Es macht mich wahnsinnig. Nehme schon hochdosiert Magnesium aber es will nicht helfen. Habt Ihr noch Tipps oder Erfahrungen was euch in der SS geholfen hat? bin für jeden tipp dankbar . Beim Doc war ich schon es sei völlig harmlos .... Hab auch nen Termin beim Kardiologen aber erst in 2 Wochen.

Bin aktuell 15 ssw mit zwillis;-)
LG ela

1

Hallo,

erst einmal ganz ruhig bleiben :-) ich kenne das und ich habe das ebenso.

Zudem arbeite ich auf der Intensivstation und im Rettungsdienst, zumindestens vor der SS, bin jetzt im BV.

Dadurch das in der SS die Organe etc nach oben und zu den Seiten gedrückt werden, ist es so, dass das Zwerchfell auch nach oben gedrückt wird und somit die Herzspitze, teilweise je nach Lagerung etc, berührt wird. Hier kann es dann passieren, dass die Reizleitung des Herzens ein wenig beeinflusst wird und es zu Irritationen kommt.

Das sind sogenannte Extrasystolen, bitte nicht weiter googlen ;-)

Die sind harmlos, versuche dich davon nicht beeinflussen zu lassen.

Nur Magnesium hilft da meistens nicht, da auch all die anderen Elektrolyte stimmen müssen.

Aaaaber nichts desto trotz, solltest du den Termin beim Kardiologen wahrnehmen. Ich bin kein Arzt ;-)

Wird schon nicht so schlimm sein.

Kleiner Tipp, versuch wenn die Extrasystole/ das Herzstolpern kommt, mal gegen an zu Husten. Hilft manchmal.

LG und alles Gute tweety 25+2

2

Kann mich nur anschließen. Ich hatte das schon vor der

SS ab und zu, seitdem ich schwanger bin jedoch deutlich gehäuft. An manchen Tagen sind's nur ein paar, an anderen ständig. Je mehr ich mich jedoch darauf konzentriere umso häufiger sind sie.
Lasse es einmal abklären und dann wenn es wie bei den meisten harmlos ist, so gut wie möglich ignorieren. Manchmal hilft mir die Position zu ändern.
Wenn es ganz schlimm ist könnte man laut Kardiologe auch ein Beta-Blocker niedrig dosiert versuchen aber besser ist's natürlich ohne Medis

LG Mimmiflora (22.ssw)