39 ssw, wem geht es noch so?

Hallo Ihr lieben,

ich habe folgende Sympthome und würde mich freuen zu hören, dass es jemanden gibt den es auch so geht, bzw. gegangen ist und wie es ausging :-D

Senkwehen hatte ich in der 35 Schwangersachftswoche, hat man meinen Bach auch deutlich angesehen. GmbH ist seit der 31 SSW immer weiter wegegangen und ab der 36 SSW nicht mehr vorhanden - MM weich und ca. 2 cm auf.

37+4 hatte ich (letzes Wochenende) das berühmt berücksichtige "Zeichnen" also blutig und mit Wehen die mir in den Rücken zogen - ekelig :-(, kenn ich so aus meiner ersten Schwangerschaft nicht!

Seit dem habe ich immer wieder mal Wehen, die gehen und kommen und seit 2 Tagen etwas Übelkeit, mochte nicht Essen, was aber seit heute wieder geht!
Jedoch ist heute Morgen Durchfall dazu gekommen, grummel! #sorry
Zudem fängt bei jeder Wehe an meine Brust zu kribbeln und es kommt Milch (Vormilch kenne ich auch, aber das es nur nach jeder Wehe auftritt #kratz.

Ich habe jetzt schon so oft gedacht es geht los aber bin jedesmal enttäuscht worden :-(, Was meint Ihr zu den ganzen Zeichen. Ich weiß, man kann es sowieso nicht beeinflussen.

Würde mich trozdem über den ein oder anderen Lichtblick freuen, dass es bals losgeht.

Danke euch LG #danke
Claudi 38+3 PS. erste SSW endete früh bei 33+2

1

Durchfall ist oft ein Zeichen dafür, dass es bald losgeht. Vor allem nachdem du ja quasi alle anderen Startzeichen schon hattest.

Wenn es kein Infekt ist, dauert es bestimmt nicht mehr lang.

Ich bin ab morgen in der 39. Woche und auch schon ganz ungeduldig.

2

Nimm dir doch mal ein warmes Bad. Dann werden die Wehen vielleicht mehr(wenns richtig losgeht) oder sie entspannen sich wieder. Das mit der Milch ist evt. weil du schonmal gestillt hats. Ich weiss es nicht ich rate nur ^^ Meine Tochter ist 2 und ich habe sie 7 Monate gestillt. Wenn ich meine Brustwarze drücke kommt immer noch Milch. Vielleicht hats ja damit was zu tun.

Viel Glück und eine schöne Geburt #klee