Hashimoto und fisch essen

Huhu
Esst ihr eigentlich fisch? Wenn ja wie oft? Seit ich schwanger bin habe ich oft Lust drauf, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht wie oft bei hashimoto ok ist. Nehme auch fohlsäure ohne Jod.

1

Ich esse 1-2 mal die Woche Fisch. Ändert an meinem TSH nichts. Ich bin ja ständig unter Kontrolle. Die Fischöle sind so gesund für das Baby, das muss einfach sein.

2

Gut. Mein letzter Fisch ist ne Woche her. Dann gönne ich mir gleich ein Schlemmerfilet ;)

3

Oh ja, darauf habe ich heute auch Lust....

4

Warum nimmst du kein Jod zu Dir ??

Ich hab auch eine Hashimoto und soll unbedingt in der Schwangerschaft trotzdem Jod nehmen. Ja ich weiß, man soll auf Jod verzichten wegen Kropf-Bildung und Wachstum der Schilddrüse.
Mein Internist und meine Gyn vertreten der Meinung, dass die notwendige Menge an Jod in der Schwangerschaft weniger mir schadet, als der Verzicht darauf vielleicht dem Kind !!
Deswegen werde ich ja auch bzgl. der Schilddrüse alle 3 Wochen kontrolliert und nicht alle 12 Wochen wie sonst, weil ich jetzt halt Jod zu mir nehme!

Und wenn du deine Jodzufuhr durch echtes Jod aus Fischprodukten deckst, umso besser !!!

5

Während der Schwangerschaft ist es wichtig, dass das Baby auch Jod zugeführt bekommt... Mir wurde erklärt, dass man bei Hashimoto während der Schwangerschaft Folsäure mit Jod nehmen sollte. Gerade, weil Jod für die Entwicklung des Babys so wichtig ist..
Hab ich dann auch nochmal gegoogled und einige Seiten gefunden, die das bestätigt haben ( keine Foren)
Und Fisch essen wir 1-2 x die Woche.

LG

#winke

6

Hi!

Warum sollte man mit Hashimoto keinen Fisch essen dürfen?

Ich habe auch Hashimoto und bin damit nun zum 2. Mal schwanger. Ich ess gerne Fisch, sowohl unschwanger als auch schwanger.

Dass man auf Jod verzichten soll, stimmt eingeschränkt. Man soll keine zusätzlichen Jodprodukte wie Folsäure mit Jod oder extra jodiertes Speisesalz. Zu viel Jod kann bei Hashimoto den Zerstörungsprozess der Schilddrüse beschleunigen.

ABER, das gilt für den Zeitraum, in dem man nicht schwanger ist. Stellt man eine Schwangerschaft fest, sollte man auf Folsäure MIT Jod nehmen, da die kindliche Schilddrüse das Jod benötigt. Die kindliche Schilddrüse kommt aber nur an das Jod, wenn du es zu dir nimmst! Das bedeutet: für den Zeitraum der Schwangerschaft geht das Kind vor und man nimmt Folsäure mit Jod!

Alles Gute!