Bitte um Antworten. Gestern einen Tritt in den Bauch bekommen. 14ssw. Ich mach mir sorgen.

Mein Neffe und ich haben gestern auf der Couch rumgehampelt und uns gekitzelt, dabei hat er mir in den Unterbauch getreten #heul
Es tat kurz ziemlich weh. Jetzt hab ich wirklich Angst, kann etwas passiert sein?? Meinen FA Termin habe ich erst Donnerstag.
Bitte könnt ihr mich beruhigen?
Kann das Baby jetzt schaden nehmen??
Lg #klee

1

Normalerweise passiert da nix. Die babys sind gut geschützt. Aber... wenn du dir sorgen machst. Schmerzen oder blutungen hast geh ins kh... lieber einmal zu oft als einmal zu wenig. Natürlich muss dir bewusst sein das man in der 14 ssw nichts machen kann wenn zb sich die plazenta löst weil der Zwerg noch nicht lebensfähig ist.
Bin in der 39 ssw gestolpert und auf den bauch gefallen. War 2 tage im kh und es ist zum Glück nix passiert.

Lg samy mit 2 Sternchen und babyboy inside Et - 2

2

Meine Tochter (2) geht auch nicht ganz zimperlich mit mir um - bin jetzt in der 27. SSW und habe mir auch deshalb schon Sorgen gemacht und mal meine Hebamme gefragt. Sie meinte, wenn der Schmerz direkt auch wieder aufhört und man sonst nichts hat, wird auch nichts weiter passiert sein. Mit kleinen Kindern lässt es sich fast nicht vermeiden, hin und wieder mal etwas unsanft behandelt zu werden ...

3

Hey,

ich habe vor einer Woche auch das Knie von meinem großem, 4 in dem Bauch bekommen. War da schon in der 31. Woche. Hat danach kurz weh getan. Da ich schon so weit bin war ich beim Arzt und hab nachschauen lassen.
War zum Glück alles in Ordnung. Normal sind sie ja wirklich gut geschützt.
In der 14. Woche sowieso ;)

Lg Theresa mit Emilie 31+0 :)

4

Hi,

hatte ich auch in der 16. SSW, unsere Tochter hatte mir in den Bauch getreten. Das passiert auch immer mal wieder (beim wickeln oder toben). Ich habs abklären lassen beim FA, weil mir meine Unsicherheit eh keiner hätte nehmen können.

Normalerweise sind die Kleinen gut geschützt. Aber schauen lassen ist auch nicht verkehrt, wenn Du da Ängste und Bedenken hast. Mein FA hat kurz geschallt und meine Bedenken auch verstanden.

Alles Gute und LG Daniela