Wie lang fahrt ihr selbst noch Auto?

Hallo zusammen ;-)

mich würde mal interessieren, wie lange ihr selbst noch mit dem Auto unterwegs seid?

Also bei mir ist es so, es wird langsam echt eng -.-* und auch nicht mehr angenehm selbst zu fahren. Allerdings habe ich so auch keine andere Möglichkeit wirklich einkaufen zu gehen die Kids in die Kita zu bringen oder oder oder. Also werde ich wohl doch noch etwas fahren. Bin in der 36 ssw. Bei meiner Tochter habe ich mich damals fast selbst ins KH gefahren und bei meinem Sohn war ab dem 6 Mon dann Schluss, da der Bauch so extrem nach vorn gegangen ist. Aber da hatte ich noch Unterstützung was das fahren angeht.

Bin auf eure Erfahrungen und Meinungen gespannt ;-)

Euch einen schönen Tag #winke

6

Ich fahre selbst bis wehen einsetzen.
Warum nicht?

1

Ich bin bei et+8 noch gefahren.

2

ich fahre vermutlich bis zur geburt noch selber (bin jetzt 38. woche). also in die klinik dann wahrscheinlich nicht, ausser mir platzt gerade mitten beim fahren die fruchtblase ...

anders geht es bei uns auch gar nicht. mein mann arbeitet ja den ganzen tag, ich muss einkaufen, die kinder in den kiga bringen und abholen, zu den arztterminen usw.. das ginge bei uns ohne auto gar nicht. allerdings hab ich auch keine probleme damit. ich pass noch gut hinter das lenkrad (beine sind lang genug) und ausser dass es manchmal ein bisschen zwickt und zwackt im sitzen, ist alles gut.

wenn mein mann mit dabei ist, fährt er seit einer woche ungefähr. vorher bin ich immer gefahren (weil ich ein schrecklicher beifahrer bin ;-) ), aber jetzt nehm ich dann doch schon mal freiwillig auf dem beifahrersitz platz.

3

Hallo! Also bei mir war gestern Schluß mit fahren. Bin heute 34. SSW und ich habe kurze Beine, dh. Mein Riesenbauch passt nur mehr sehr schlecht hinters Lenkrad und ich kann mich nicht mehr vorbeugen um in eine unübersichtliche Kreuzung einsehen zu können. Das Risiko ist mir zu groß! Bei unserer Tochter hatten wir ein kleines Auto, da war überhaupt schon in Woche 26 oder 28 Schluß mit Autofahren, da hab ich es diesmal eh noch gut erwischt.
lg Manu, die diese Immobilität hasst

4

Ich bin jetzt in der 39 ssw und fahre noch Auto. Das geht auch ganz gut, aber ich fahre nur kurze Strecken, zum einkaufen oder so.
Zu meinen Eltern 45 min. Fahrt mit Autobahn z.B. nicht mehr.

5

Ich kann bereits seit dem 31 . März nimma selbst fahren weil ich so klein bin un mein Bauch da schon gestört hat.

Liebe grüße
Franzi + Krümel Ende 38. Ssw :)

7

Hallo,

Auto fahren ist bei mir überhaupt kein Problem. Mein Bauch ist nicht klein und ich habe trotzdem noch massig Platz. Ich war vor kurzem noch 12 h am Tag auf der Autobahn unterwegs. Der Weg ist das Ziel ;) Ich muss dazu sagen, dass ich aber auch eine sichere Fahrerin bin mit ner fundierten lebenslangen Fahrschule, mein Vati und großer Bruder sind beide Fahrlehrer aus Leidenschhaft.

Wenn der Bauch im Weg ist, ist auch oft der Sitz falsch eingestellt. Gerade viele Frauen sitzen viel zu nah am Lenkrad. Das ist natürlich in der Schwangerschaft erst recht von Nachteil. Bei mir gehts ja auch und ich bin nur 1,65 m groß in der 36.SSW.

Wenn man sich wohl fühlt und keine Angst hat, seh ich darin kein Problem bis zur Geburt mobil zu bleiben. Zur Not fahr ich auch allein zur Entbindung :)
Allein in der Straßenbahn hätte ich momentan mehr Stress....

LG

27

Du hast schon recht ;-)

8

Ich bin sogar zur Einleitung an 39+5 noch selbst ins KH gefahren.
Da ich gern Auto fahre, war es auch während der Schwangerschaft nie ein Problem für mich. Bin bis zum Schluss jeden Weg selbst gefahren, ob zum Einkaufen, Frauenarzt, Eltern, Freunde, andere Termine, alles wurde selbst gemacht.
Das einzige, was ich mir nicht getraut hab, ist nach meinem Notkaiserschnitt selbst mit Baby nach Hause zu fahren. :-)
Aber mit Bauch hatte ich nie Probleme.
Warum sollte man auch nicht selbst fahren, wenn alles ok ist.

LG

9

Also ich bin beim ersten bis zum ET (der Große kam genau zum ET :-p) gefahren - ich dachte wenns es losgeht kann ich ja dann rechts ranfahren wenns nicht mehr geht.

Und jetzt beim zweiten wird das auch so sein - vielleicht nicht so oft da ja Weihnachten/Neujahr etwa der ET ist und mein Mann da eh Urlaub hat.

Zumal ich ja jetzt weiß wie sich wehen anfühlen und da kann ich locker noch fahren.