28.ssw... was hab ich blos?

Hallo ihr lieben!

Seit einigen tagen ist mir immer wieder am Tag schwindelig. Seit drei tagen freue ich mich morgens schon auf ein Mittagsschläfchen mit unserem "großen" doch es kommt nicht dazu. Ich liege dann eine Stunde wach mit Herzklopfen und erschwerten atmen im Bett. Seit letzte Woche Freitag habe ich das Herzrasen dessôfteren tagsüber aber bis heute habe ich mir nicht wirklich was schlimmes dabei gedacht. Bei meinem letzten FA termin fragte mich die sprechstundenhilfe nach Übelkeit oder schwindel hatte aber nix. Habe vorher im mupa gesehen dass im Urin Eiweiß war.

Jetzt hat mein FA Urlaub die dritte und letzte woche.

Achja und vorher musste ich dringed klein auf TOI konnte dann ersteinmal nicht sorry pinkeln, erst eine kleine zeitlang später. Ach mensch Mädels ich weis ihr seit weder Hellseher noch Ärzte aber vielleicht kennt das eine von Euch und kann mir neun tip geben?

Danke für eure antworten.
Liebste grüsse saskia mit babyboy inside 28ssw

1

Hey
also erstmal möchte ich sagen das der Eiweiß im Urin nichts mit deinen Herzbeschwerden zu tun hat, beobachte den Blutdruck bitte, das kann dann doch einen Zusammenhang haben wenn dieser zu hoch ist. Das könnte auch deinen Schwindel erklären, denn auch bei einem erhöten Blutdruck KANN Schwinden auftreten. War denn viel Eiweiß drin? Es kommt bei Schwangeren häufiger vor das sie einbisschen Eiweiß ausscheiden.

Jedoch solltest du bitte auf Wassereinlagerungen achten, denn damit ich Verbindung würde ich dir doch raten den Arzt aufzusuchen. Ich möchte dir keine Angst machen aber es sind Symptome, die auf HELP hinweisen.
Jeder Arzt MUSS eine Vertretung haben sonst geht er unerlaubt in den Urlaub. Meistens sind die Vertretungsärzte auf dem AB hinterlassen oder an der Tür hängt ein Schild.

Mit dem Pinkeln, ja das kenne ich. Es ist meine zweite Schwangerschaft und ich konnte auch nicht sofort. Die Gebärmutter drückt auf die Blase und "quetscht" sie somit etwas ein.
Schlimm ist das nicht, solltest du allerdings dabei Schmerzen haben oder einen gestörten Wasserabgang (es läuft, dann hört es auf, dann läuft usw bei einem Toibesuch)

Die Übelkeit kommt meistens bei wachsendem Bauch. Hast du gut zu Mittag gegessen? Viele können ihre gewohnten Mahlzeiten nicht mehr essen und müssen sich das in jeweils 2 oder sogar 3 Portionen aufteilen und nach ca. 15 min. Pause weiter essen.
Das hatte ich auch und die Übelkeit ist verschwunden.

Lg pinka 16 ssw