Ricotta in Tortellini aus Rohmilch?

Hallo,

Ich bin neu hier und habe eine Frage.
Ich bin frisch schwanger und habe von meinem Arzt noch nichts zur Ernährung gehört.

Heute Mittag habe ich fertig Tortellini gefüllt mit Spinat und Ricotta, aus der Kühltheke von Rewe gegessen. Die wurden in der Mikro nur 2 Min erhitzt.

Später las ich, dass sie Ricotta enthielten, und eben auch Eier.

Da sie ja frisch waren, weiß ich nicht, wie es mit der Erhitzung aussah. Es stand auch nichts drauf, weder von Rohmilch, noch von wärmebehwndelt.

Kennt sich Jemand aus? Geht davon irgendeine Gefahr aus?

Danke für eure Hilfe und eine schöne ss..

1

Ich denke nicht, dass Rohmilchkäse drin war. Das müsste deklariert sein. Da du sie erhitzt hast, war das enthaltene Ei ja auch nicht mehr roh. Ich geh davon aus, dass es ok ist :-)
Beim nächsten Mal vorher gucken! Man macht sich sonst nachträglich nur verrückt.

2

Wenn kein Rohmilch draufsteht ist auch kein Rohmilch drin.
Und meistens auch keine frischen Eier, sondern irgendwelche quasi-sterilen Eiprodukte...

Die wenigsten Ärzte haben die Zeit, jede Schwangere ausführlich zur Ernährung zu beraten.
Ich würde daher empfehlen, mal ein bisschen im Internet zu stöbern, hier bei Urbia gibt es auch viele Infos und sogar einen schönen Film zur Ernährung. Danach bist du dir dann sicherer.