ET-11 & Verstopfung :(

Huhu ihr lieben
Ich hab so Bauchschmerzen seit gestern weil ich seit paar Tagen mal wieder nicht zum Klo kann....(sry)
:-(
Klar ist normal am Ende der ss aber schön ist es trotzdem nicht.
Weiß jemand ob pflaumensaft hilft?
Wollte jetzt nicht unbedingt in die Apotheke...
Hab die letzten Tage eigentlich genug Bewegung gehabt.Geputzt,umgeräumt,aufgeräumt usw (Ex ist endlich ausgezogen & jetzt herrscht hier Ordnung ;-) )
Ich Trink auch ca 2l Wasser am Tag.
Ach man ist das blöd :-(
Ja und die blöde Ungeduld wanna los geht kommt natürlich auch dazu haha

Lg
Sarah mit Tyler (7 Jahre) und Ben ET-11

Ps:für Rechtschreibfehler haftet mein olles handy ;-)

1

Hallo Sarah,

ich finde ja getrocknete Pflaumen super, das hat bei mir immer geholfen!!

Alles Gute

3

Schmecken die?hihi
Und wie schnell Wirken die? :-D

5

Ich finde die schmecken gut und wirken recht schnell, vielleicht so nach 30 Min. ging es bei mir meist besser #schein

LG

weitere Kommentare laden
2

Es gibt so viele Hausmittelchen... bei mir helfen sie allerdings leider alle irgendwie nicht :D
Plaumensaft oder Sauerkrautsaft, ja. Noch besser aber Trockenpflaumen. Am besten abends in ein Glas Wasser einlegen und morgens mit samt dem Wasser essen/trinken.
Eingeweichter Leinsamen oder Flohsamen.
Lauwarmes Wasser mit frisch gepresster Zitrone.
Milchzucker.
Und und und.

Mir hilft zZ eigentlich nur überdosiertes Magnesium Granulat. Was man aber ja gegen Ende der SS nicht mehr so nehmen sollte ... :-/

4

Ja Magnesium hat mir in der ss immer gut geholfen aber das ist ja jetzt zum Ende eher kontraproduktiv :-(
Leinsamen krieg ich nicht runter igitt ;-)
Ich Versuchs mal mit pflaumensaft :-)

Danke für die Tipps :-)

7

Hi,

Lactulose Sirup ;)

LG

8

Den bekomm ich aber nur in der Apotheke oder?

12

Ja, aber der ist super und wirkt schnell !

Lg

11

mit 2l Trinken würde ich umfallen. das ist ein Minimum!

nachdem man ja eh oft aufn Pott muss, wprde ich eher 4L trinken!

Magnesiumreiche Nahrung oder Magnesium ergänzen

Am Rücken liegen und mal linkes, mal recht Bein so weit wie möglich hochziehen (seitlich am Bauch vorbei), abwechselnd und dann mal beide Beine gleichzeitig, das mobilisiert den Darm (übrigens dann auch beim Baby).

ich hatte bisher auch täglich normalen Stuhl (nehme zw 300-900 Magnesium zusätzlich), aber zwei Tage hatte ich jetzt echt massiv harten Stuhl, obwohl ich nichts geändert hatte.. vielleicht werde ich mal das Magnesium punktuell erhöhen (gestern Abend hab ich noch eine genommen, und heute in der früh ging es wieder normal.. hab gestern also statt 300, 600 genommen)

toitoitoi! es ist nicht mehr lange!!