paracetamol 500 20ssw

Hallo
Wer weiss was genaueres über die Einnahme von paracetamol in der schwangerschaft. Es galt ja immer als unbedenklich aber habe im netz ein Warnungs Beitrag gelesen von 2010
Wer kann mir seine Erfahrungen erzählen? Hatte gestern abend und die nacht je eine genommen weil ich es vor Kopfschmerzen nicht mehr ausgehalten hatte. Meine Hebamme sagte gestern wäre in dem masse ok. Bin jetzt trotzdem ein bißchen beunruhigt :(

1

Du musst Dir keine Gedanken machen!

Ich habe seit Beginn der SS starke Migräneanfälle und mus teilweise 3 mal die Woche direkt 1000 mg nehmen. Habe mir das am Anfang auch verkniffen, bis ich dann im Krankenhaus gelandet bin und mir die Ärzte verboten haben nichts zu nehmen, weil das für das Kind viel schlimmer ist.

Ist natürlich prinzipiell jetzt auch nicht mein Traum, aber bei zwei Tabletten musst Du Dir wirklich keine Sorgen machen!

Gute Besserung, und alles Liebe

2

Schau mal auf Embryotox.de nach die Seite ist richtig gut.
Habe gestern starke Kopfschmerzen gehabt und habe da nachgelesen und ich darf auch bei 29+6 die nehmen,mache aber hälfte hälfte,wenn es stärker wird dann die andere hälfte einnehmen