magenschmerzen 35.ssw

hallo ihr lieben! :-)

ich bin zur zeit in der 35. ssw und seit gestern habe ich immer wieder magenschmerzen/übelkeit. gestose sollte ausgeschlossen sein, die blutuntersuchung von letzter woche war in ordnung und habe sonst auch keine symptome. :-)

ich nehme also mal an, dass die kleine maus mir da ordentlich reintritt :-[ habs bis jetzt mal mit tee, wärmeflasche usw versucht - hilft nur leider nichts..

oder es liegt daran, dass ich schon ne woche nicht mehr aufs klo konnte... #schwitz weiß nur nicht ob ich dann deshalb bauchschmerzen haben sollte..?

bin also auf der suche nach tipps, was bei euch geholfen hat? :-) (bei magenschmerzen und/oder verstopfung)

vielen lieben dank!! :-D

1

Huhu
bei Magenschmerzen trink ich eine Kanne Fenchel-Kamille-Tee, das brruhigt! Außerdem etwas auf deine Ernährung achten.
Auch im Hinblick auf Verstopfung gilt: einmal mehr drauf achten, dass du genug Ballaststoffe (Vollkorn, Obst, Gemüse) isst. Zudem versuche 2,5 l täglich zu trinken! Vielleicht auch mal Apfelsaftschorle o.ä., das wirkt anregend für den Darm.
Manche schwören auch auf geschrotete Leinsamen (Reformhaus), täglich 1 Esslöffel, z.B. im Joghurt. Dazu viel Flüssigkeit. Mir persönlich half das nicht-hatte dadurch erst recht Verstopfung.

Gute Besserung!

LG bienchen, ET-1

2

hallo!

vielen lieben dank für deine tipps!! werd das mal so in der reihenfolge ausprobieren.. ;-)

liebe grüße