Hoffen und Bangen zwischen Echenhocker und Windei...

Hallo ihr Lieben,
ich habe hier schon oft mitgelesen und mich nun dazu entschlossen meine Geschichte zu erzählen...

Ich habe am 2.09 positiv getestet (sofort positiv ????) und war überglücklich, weil wir gleich beim ersten versuch wieder schwanger wurden. Eine woche später war ich das erste mal beim FA - leere Fruchthöhle sonst nichts zu sehen (in diesem Stadium aber völlig ok)
10 Tage später Kontrolle beim FA: noch immer leere Fruchthöhle ohne irgendwelche embryonalen Anlagen :( FA sprach von Windei und evtl. Ausschabung...man nahm mir Blut ab und ich musste das Wochenende zuhause schier verzweifeln.
Am 22.09 wurde mir gesagt dass der HCG normal sei und der Woche entsprechend. Ein erneuter Ultraschall zeigte aber wieder nur elende leere in der fruchthöhle (welche bis dato stetig wuchs). FA sprach von Ausschabung da es für den Körper gefährlich werden könnte usw. deswegen sofort am Freitag, also 4 Tage später... ich war da 7+2 Ssw
Aus purer Verzweiflung und einem schlechten Gefühl beim Gedanken an eine AS beschloss ich einen zweiten arzt aufzusuchen. Einen tag später, also 7+3 wurde nach ca. 2 Sekunden Ultraschall ein klitzekleiner Eckenhocker mit pochendem Herz entdeckt ? ich konnte es nicht fassen und war überglücklich!

Mein erster FA, der ein tolles Ultraschallgerät hat, hat auch heute wieder kein baby gesehen, obwohl ich ihm die Chance geben wollte...

jetzt bin ich doch wieder etwas verängstigt... aber werde den FA definitiv wechseln und an mein Maikäferchen glauben!

1

Ich drücke dir ganz feste die Daumen und denke, dass wenn der zweite Arzt was gesehen hat, wird dort auch was sein. :-) dem ersten würde ich anschließend ein Bild schicken mit den besten grüßen. ;-)

2

Danke fürs Daumen drücken :-) ich hoffe es so sehr, vorallem nach diesem furchtbaren Gefühlschaos der letzten Tage.
Ja :-D das ist eine super Idee mit dem Bild ;-)

3

Das ist ja der Hammer und sowas darf sich FA schimpfen. Der hätte das gesunde Baby ausgeschabt. Ich bin entsetzt. Nie wieder würde ich da hin gehen. Schön dass der neue da bessere Geräte hat und somit noch alles gut ging

5

Nicht der neue Fa hat das tolle Gerät sondern der "qualifizierte" alte !

4

Ja, daran muss ich auch immer und immer wieder denken, dass er es einfach ausgeschabt hätte :-( Deswegen will ich meine Geschichte auch weiter geben, dass es niemandem sonst passiert! In so frühen Wochen MUSS man noch nicht ausschaben...
Eins habe ich gelernt: hört auf euer Gefühl und bei so wichtigen Entscheidungen lieber eine Meinung mehr als zu wenig!

6

Es wird viel zu schnell von Ausschabung und "nicht normal" gesprochen.

Ich wünsche dir Alles Gute und hoffe, dass Alles gut gehen wird. Und nochmal herzlichen Glückwunsch! !

7

Puh, wenn man das liest, kriegt man richtig Angst. Das ist echt unheimlich :(

Schön das der andere FA deinen Maikäfer gefunden hat :)

8

Unfassbar. Ich bin sehr froh das du auf dich gehört hast und bei einem anderen Arzt warst. Drücke dir ganz fest die Daumen!

9

Jaaa genauso wie bei mir. Man Sah erst bei 8+5 was! Ganz schön nerv aufreibend. Acer ich Freu mich für euch!!