aus gefühlter blasenentzündung wird reizblase

Hallo ihr lieben war heut noch beim fa weil dieses brennen einfach nicht besser wird...urin stix war wieder negativ...nun meinte der arzt ich habe eine reizblase und verschrieb mir cystinol long...hat das schon mal jemand genommen ??? Hilft das?im beipackzettel steht man soll es in der ss ned nehmen...was mach ich jetzt? Habt ihr noch tipps was sonst noch helfen kann....lg

1

Das steht in vielen Beipackzetteln, damit sichern sich die Konzerne ab. Du kannst es aber trotzdem nehmen, ich habe es auch schon verschrieben bekommen.
Wenn du auch für Homöopathie zu haben bist, probier mal Cantharis D12 3x 5Globulies. das Mittel hilft bei brennenden Beschwerden, u.a. Blasenentzündungen, Reizblase, Sonnenbrand, Verbrennungen, ect.
Und viel, viel trinken !!!!

2

Hi!

Cystinol longund Cystinol akut hab ich schon genommen. Allerdings war ich da nicht schwanger. Das Cystinol ist pflanzlich. Bei mir hat es allerdings nicht geholfen. Bei mir hilft aber auch Antibiotikum nicht mehr richtig, weil ich es wegen Blasenentzündungen schon so oft nehmen musste.

Schau mal bei Embryotox.de

Du kannst dir auch Cranberry-Kapseln aus der Drogerie besorgen. Die sind in der Schwangerschaft ok. 2 Mal täglich 2 mit viel Wasser.

Gute Besserung!

3

Also ich hatte mal lange mit einer Reizblase zu tun und das war furchtbar.
Mir hat leider nix aus der Schulmedizin geholfen.Ich bin irgendwann zum Heilpraktiker gegangen und erst dann wurde es besser und kam nie wieder....

4

Also nun doch auch die Reizblase! Ich kann nur aus Erfahrung sagen, dass es sich irgendwann von alleine legt. Und bis dahin kannst du mit Mittelchen, etc eventuell etwas die Symptome lindern. Mir hat komischerweise der Cranberrysaft aus dem Reformhaus ganz gut geholfen. Das stärkt den ganzen Nieren-Blasen-Trakt und so hab ich mir täglich ein kleines Fläschchen von dem ungesüßten bitteren Zeug reingezogen und es wurde tatsächlich besser. Schaden tut's auf keinen Fall und Vitamine hat's zudem. Probier's mal... #winke