Fitnessstudio

Hallo zusammen,

ich gehe ins Fitnessstudio. Nun habe ich am Donnerstag positiv getestet. Jetzt sollte ich ja meinem Trainer Bescheid geben, dass ich nicht mehr jede Übung machen darf. Da ich jedoch erst frühestens in der 5. SSW bin, würde ich gerne noch warten bis der FA meinen Test bestätigt hat.

Wie würdet ihr es machen? Einfach so weiter trainieren, Bauchübungen weglassen und weniger Gewichte nehmen?

Hat vielleicht jemand Erfahrung?

1

Ich hab ehrlicher weise Sport eingestellt, zumindest Joggen und Gewichte und Bauchübungen würd ich auch lassen, geh noch schwimmen laufen....Wenn du das Jahre machst kannst du auch leichte Sportübungen weitermachen soweit ich weiß

2

Hi,

eigentlich darf man moderat weiter trainieren, solange du nicht in den anaeroben Bereich kommst wg der Sauerstoffversorgung und keine schweren Gewichte, sondern lieber leichte Gewichte und mehr Wiederholungen.

Ich bin auch in der 5.SSW und mache über die nächsten Wochen eine Trainingspause, weil ich völlig unsicher bin und nichts falsch machen mag. Wobei bei mir auch alles zieht und zwickt und ich viel zu müde bin zum Sport. Wenn sich das legt, mache ich aber wieder weiter. Aber eben niemals "Vollgas" ;-)

LG

5

So geht es mir auch. Mein Freund beschmunzelt mich schon wenn ich immer gähne :-)

Ich starte leider mit etwas Übergewicht und möchte der Zunahme durch evtl. zu viel Futtern Einhalt gewähren. Vielleicht geh ich bis dahin nur auf das Fahrrad und Laufband zum Walken

3

Huhu!

Also ich hab nach meinem positiven Test weiter trainiert, habe allerdings die Gewichte reduziert. Bauchübungen hab ich auch gemacht, aber eben weniger oder mit weniger Gewicht. Also geh ruhig ins Fitness-Studio, mach aber etwas langsamer als bisher und schau dass dein Puls nicht dauerhaft über 140 ist.

Als ich es meiner Trainerin ca. in der 9. oder 10. Woche gesagt habe, hat sie mir beim nächsten Mal ganz tolle Alternativübungen zu Übungen gezeigt, die ich bald mit Bauch nicht mehr machen kann. Das fand ich total super von ihr, so kann ich so lange wie es geht weiter Sport machen, das tut mir gut, sowohl für die Schwangerschaft als auch für die Geburt und meinem Baby sowieso :-) wir sind schwanger und nicht krank :-p

Also viel Spaß beim Sport machen #winke

Liebe Grüße!

6

So siehts aus! Dann sportel ich weiter und wenn ich den Termin in 3 Wochen beim FA hatte, spreche ich mit meinem Trainer...

4

Ich würde auch einfach ein klein wenig die Intensität drosseln. Und immer mal in mich hineinhören. Es kann ja jetzt schneller mal zu Kreislaufproblemen kommen.

Meine FA meinte, dass man gerade zu Beginn noch alle Muskelgruppen trainieren darf, später glaube ich nicht mehr die geraden, sondern nur noch die schrägen Bauchmuskeln. Sit-Ups sollten vermieden werden. Und ab wann man sich nicht mehr auf den Bauch legen solle, würde man aufgrund des unangenehmen Drucks selbst merken, meist ab der 12. SSW.

Ich würde auch noch nichts sagen, außer vielleicht, dass du eine Erkältung ausbrütest und erstmal langsam machen willst. 5. Woche ist ja noch sehr früh...

7

Seit ich positiv getestet hab, mach ich noch leichtes Ausdauertraining auf Rad oder Crosstrainer. Gehe ins Joga, mache Nordic-Walking und fahre Rad. Vorher hab ich auch ein anderes Sportpensum gestemmt aber derzeit fehlt mir da irgendwie die Puste. Bin grad schon außer Atem wenn ich mal Treppe hoch lauf #schwitz

8

Hahaha...so geht es mir auch. Wie eine Dampfwalze :-)

9

Und mein Mann lacht sich tot #aerger

weiteren Kommentar laden