Unwohlsein durch starke Kindsbewegungen 29.ssw

Huhu,

Ich bin jetzt in der 29.ssw. Seit heute Morgen geht es mir total schlecht. Ich weiß nicht ob sich die Kleine heute Nacht in eine "ungünstige" Position gedreht hat, jedenfalls ist sie wahnsinnig aktiv und mir ist durch die Bewegungen total flau und schlecht.

Kennt das jemand?

LG isa

1

hall o isa!

ich hatte das auch vor einer Woche. Mir war sicher zwei Tage lang nicht gut deswegen und ich wollte schon fast Sorgen bekommen.. aber danach ist es wieder ruhiger geworden und die Übelkeit und das Unwohlsein haben sich gelegt. Mach dir keine Sorgen.

Ich bin nun in der 33.Woche und es ist wieder ganz ruhig.. nur ab und zu sanfte Tritte..

Viel Glück und eine gute Zeit #winke #winke #winke

2

Ja ich kenn das auch, mein Baby drückt seine Beinchen immer schön in meinen Magen das mir echt komisch wird, kann teilweise gar nicht sitzen dadurch. Mein Bauch ist auch total fest weil er sich so gegen meine Bauchdecke presst, muss dann immer einige Minuten massieren bis er sich eine andere Position sucht. Am unangenehmsten finde ich allerdings wenn er seine Arme in meine Blase boxt, furchtbares Gefühl und ständig hat man angst sich einzupieseln.

Also soviel zum Thema die Kinder bewegen sich weniger umso größer sie werden (bin in der 34.ssw) #augen

Mein Bauch sieht aus wie die Alpen, schöne Berglandschaft. :-D