Erstuntersuchung wie war Sie bei euch?

Hallo ihr Lieben,
wie war es bei euch als ihr wusstet das ihr schwanger seid? Welche Untersuchungen führt der Arzt bei einem durch?

und welche Ssw wart ihr zu dem Zeitpunkt?

Vielen Dank vorab

1

Hallo,

Ich war das erste Mal bei 8+3 beim FA. Da wurde dann ein Ultraschall zur Ss Feststellung gemacht und mir wurde Blut abgenommen. Zudem musste ich noch ein "Patientenblatt" ausfüllen mit Vorerkrankungen usw. Mutterpass konnte ich eine Woche später abholen.

Liebe Grüße,
Snuppy mit Babygirl Inside (35+1)

2

Meine erste Untersuchung war außer Plan bei 4+2 (ca) wegen einer kleinen blutung. Dann war ich nochmal bei 6+2, weil er prüfen wollte, ob eine intakte SSW vorliegt (auf jeden fall ob es elss ist und am liebsten auch mit Herzschlag)

Bei der 6+2 hat er den Mumu abgetastet und Ultraschall gemacht und dort alles genau angeschaut und vermessen. Auch das ungefähre alter der SS hat er daran festgestellt.

Er hat mir genau erklärt was man sieht und alles gezeigt sogar das schlagende Herz festgestellt.

Dann habe ich noch Prospekte bekommen und ein paar Erläuterungen, wie es nun weiter geht. :)

Erst bei der ersten richtigen VU (bei mir Ende der 10. SSW) wird dann alles andere gemacht bei mir :) ich freu mich schon auf den Termin

3

Huhu,

ich habe meine erste Untersuchung an 7+3 gehabt.

Zuerst hat die Ärztin einen vaginalen US gemacht und wir haben das pochende Herzchen bestaunt! :-) Dann wurde ich über Ernährung, Sport etc. aufgeklärt und wir sprachen über zusätzliche Untersuchungen, die nicht von der Kasse übernommen werden.

Dann wurde noch Blut abgenommen. Den mutterpass bekam ich dann beim nächsten Termin 2 Wochen später.

4

Hey . Also ich war in der 6 ssw als ich von der Schwangerschaft erfahren habe .

Mir wurde Blut abgenommen , Urin probe und musste mich wiegen .

Dann hat meine.Fä einen vaginal Ultraschall gemacht und dann noch auf dem Stuhl

Den Mutterpass habe ich eine Woche später bekommen.

Lg jaqi90 morgen 35 ssw

5

Beim ersten Termin war ich 5+4, da musste ich eine Urinprobe abgeben, für den Test in der Praxis und dann durfte ich noch zum Arzt. Der hat mir dann soweit alles erst mal erklärt, auch was ich Essen soll und was nicht und mit dem Toxoplasmose extra Test, das ich den selbst bezahlen muss, bzw. nur das Labor, die Entnahme bei ihm nicht.

Dann hat er noch vaginal geschallt und hat mir auch gleich erklärt, dass man noch nichts sehen wird, außer evt. der Fruchtblase, so war es dann auch. Er hat dann noch gleich den Abstrich gemacht, da meine normale Vorsorge auch noch dran gewesen wäre und die Brüste abgetastet.

Danach wurde noch Blut abgenommen für alle Untersuchungen.

Eine Woche später hatte ich dann den nächsten Termin, da ist er mit mir dann die ganzen Fragen aus dem Mutterpass durchgegangen, den ich dann auch erhalten habe.

3 Wochen später durfte ich dann endlich unseren Krümel auf dem US sehen, der Arzt hatte genau da Urlaub, ich glaub 3 Wochen kamen mir noch nie so lange vor. #zitter

Inzwischen bin ich 29. SSW und weiß gar nicht, wo die Zeit hin ist ;-)

6

Oh ist das alles spannend :D ich bin so hippelig das ich eig schon vor Müdigkeit umfallen könnte *lach* und dann morgen im warteraum ohje da kommt sicher jede Minute wie eine Ewigkeit vor '-'

Ich hoffe man hört evtl schon das Herz sollte so 6/7 woche sein *_*

Viel Glück weiterhin ;))

11

Ich hab das Herz vor 2 Wochen das erste Mal am CTG gehört, vorher nie ;-)

Drücke dir die Daumen #pro

weitere Kommentare laden
7

Hey,

also ich war bei 8+0 zum ersten mal bei meiner FÄ. Ich musste eine Urinprobe abgeben und mir wurde Blut abgenommen.
Dann gab es einen vaginalen Ultraschall, wo ich das Böhnchen mit Herzschlag bewundern konnte. Mumu wurde abgetastet ebenso wie Gebärmutter und ein Abstrich. Anschließend dann Gespräch über Ernährung und Aufklärung über Pränataldiagnostik...

Mutterpass bekomm ich erst beim nächsten Termin in 2 Wochen, dann bin ich etwa in der 11.Woche.

#winke

8

War das erste Mal beim FA zur ss Bestätigung bei 7+4, die erste Untersuchung hatte ich bei 10+3. da wurde vaginal geschallt und im Vorfeld Blut abgenommen, RR gemessen, Urin untersucht und Gewicht genommen.
Arzt hat mir mutterpass ausgehändigt, diesen vollständig erklärt und mit mir diverse Sachen über Ernährung Vitamine usw besprochen. Außerdem hab ich noch ein Haufen Broschüren, Proben und Zeitungen bekommen...!
Achja er hat mir auch noch die zusatzuntersuchungen erklärt, die man machen kann aber nicht muss! Toxoplasmose haben sie auf meinen Wunsch gleich mit getestet, den Rest wie nackenfaltenmessung hab ich nicht machen lassen...!

9

Und die Krebsvorsorge hat er auch noch gemacht, sprich Abstrich, Brust untersucht usw.
Bei der ss Bestätigung wurde nur geschallt und somit bestätigt.

10

Nach einem positivem Schwangerschaftstest bin ich zum Frauenarzt gegangen.

Er hat eine vaginale Ultraschalluntersuchung und eine Blutuntersuchung gemacht.
Zu dem Zeitpunkt war es noch sehr früh und man hat noch nicht mal eine aufgebaute Schleimhaut sehen können. Dafür war mein HCG Wert aber im Blut gut hoch zu sehen.

1-2 Wochen später sah man dann auch die Fruchthöhle mit Dottersack usw. usw.