starke hellrote blutung

Hallo ihr lieben,
ich bin verzweifelt...
letzte woche montag war ich beim gyn und der hat eine frühe ss festgestellt. (ca 5. woche)
Sollte Montags (heute) wieder rein kommen zur Kontrolle ob alles gut ist!

So Freitag morgens hab ich extrem starke Hellrote Blutungen bekommen. Ohne Gewebe,dafür Schmerzen.

Samtag morgen war alles voll Blut.
Diese hielt bis heute an (aber keine Schmerzen mehr)
ausserdem wird es immer weniger blut!
So nun war ich vorhin beim Gyn und er hat geschallt...

Baby ist noch drinnen ,Schleimhaut auch noch schön, mumu geschlossen, aber immer noch kein Herzschlag...

Er meinte das ich das Baby verlieren werde....
Das wäre insgesamt mein 9. Abort...

Ich hoffe so sehr das Krümelchen doch bleiben will...

Hatte jmd auch das selbe? Vllt mit Positivem Ausgang?

Bin nur noch am Heulen...

glg Jacky mit Taylor Vittoria (3,5) und Phoebe Josephine (11 monate) und krümelchen im bauch

1

Wie weit bist du den bei mir hat man mit 6+5 erst herzschlang festgestellt .

3

Er meinte zwischen 6. u 7. woche...

4

Aber genaueres hat er nicht gesagt. Da er von einem Abort ausgeht...

weitere Kommentare laden
2

entschuldigt bitt die furchtbaren Grammatikfehler...sind mir erst jetzt aufgefallen und ich weiß nicht wie ich den Treat bearbeiten kann.

6

Wenn du letzte Woche 5. SSW warst, bist du ja diese Woche erst 6. SSW. Da muss man noch keinen Herzschlag sehen. Bei mir hat man den erst bei 7+4 gesehen. Lass dich nicht so verrückt machen und warten noch 1-2 Wochen ab.

Lg

8

hallo ,
also die HA alleine würde mir weniger sorgen machen.. Ich hab ja schon zwei mädls, daher weiß ich wie versch. die Entwicklung abläuft! Aber diese Blutung + keine HA...