Muttermund Trichterfömig offen und Gebärmutterhals nur noch 1,6 cm

Hey zusammen...

also so stellt sich glaube keiner eine Feindiagnostik vor.

Aber als erstes: Baby gehts gut und alle Werte sind super.

Nur dann hat die Ärztin nach dem Muttermund geschaut und der war von innen her wie ein trichter offen. Sah echt schlimm aus :-(

Gebärmutterhals ist nur noch 1,6 cm...

Oh man... ich hab angst. Mein Mann kommt gleich von der Arbeit wieder nach Hause und wir fahren ins Krankenhaus.

Irgendwas von zunähen haben sie gesagt... :-(

Hat da jemand erfahrungen mit? wie lange bleibt man da im Krankenhaus?
Ich hab angst und ich hasse Krankenhäuser...

1

Hallo.
Keine Panik! Hatte einen ähnlichen Befund in der 20ssw! Trichter und der Gebärmutterhals nur noch 12mm!
Wahrscheinlich werden sie dir eine Cerclage oder einen Muttermundverschluss "nähen"!
Ich bekam eine Cerclage habe mich nicht geschont und bin schlussendlich bis 36+6 gekommen! :-)
Alles Gute!

2

wie lange musstest du danach im krankenhaus bleiben???

ich hab davor totale panik... :-(

3

Ich war nur um die Cerclage zu legen dort!

Insgesamt 3 Tage!
Jedoch wohne ich in der Schweiz.

4

Ich hatte diese Diagnose zwar erst in der 31. SSW (Gebärmutterhals ebenfalls nur mehr 16 mm und leichte Trichterbildung, inkl. Wehen), allerdings bin ich sogar ohne Cerclage bis mittlerweile in die 39. SSW gekommen und der Kleine ist immer noch drin! Ich hab' mich aber wirklich geschont, bin fast nur gelegen. Seit einer Woche lauf ich wieder herum und naja, mal schauen ob er sich jetzt nochmal so einen Stress macht...

Ich wünsch dir alles Gute!
LG Karina (ET -11)