Kann eine Zervixverkürzung mit Blutungen einhergehen?

Hallo,

die Frage steht schon oben - ich stelle sie rein interessehalber, denn irgendwie finde ich nix dazu im Internet.

Kann denn die Verkürzung oder auch Aufweichung des Zervix mit leichten Blutungen einhergehen bzw. können dadurch leichte Blutungen auftreten?

Und ab wann verkürzt sich der Zervix denn normalerweise?

Meiner ist bisher bei jeder Messung bei 3 cm gewesen...also auch schon von Anfang an. Wenn ich da lese, was andere Frauen in Foren schreiben, da heißt es immer, 3 cm sei dramatisch kurz und die Normallänge liegt bei 4 - 5 cm. Die hatte ich aber noch nie. #kratz Ist der Zervix bei den meisten echt so lang?

1

Hallo #winke

du bist ned alleine!
ich hab auch die Länge 2,8-3cm!
2 Ärzte und 2 Hebammen finden es ganz normal! nur hier im Forum lese ich, dass diese Länge grenzwertig sei #schock

also vertrraeun wir unserem Körper :)

lg,
benti mit #ball in der 20.ssw #verliebt

2

Danke! #huepf

3

Ich kenn mich jetzt nicht wirklich aus,
aber ich denke es kommt darauf an, ob es von Anfang an 3cm waren, so wie bei dir.

Oder ob das relativ kurzfristig Auftritt. Also hab ich zB immer eine Länge von 5cm. Wenn ich nächste Woche bei 24+ nur noch 3 cm hätte, müsste man das bestimmt abklären und es wäre eher komisch bzw relevant.
Ist wahrscheinlich wie bei allem anderen auch, manche Fällen aus der "regulären Norm " ohne das es schlimme Konsequenzen nach sich ziehen würde.

Lg Nina mit Babyboy 23+3

4

Wird die länge im Mutterpass eigentlich notiert? Wenn ja wo?

5

Keine Ahnung...bei mir wird im Mutterpass gar nix notiert.

6

Es gibt kein eigenes Feld dafür, bei mir wird die immer ins Gravidogramm mit reingeschrieben bei vaginale Untersuchung oder Sonstiges.