hilfeeeeee...ich will endlich wieder gesund werden :'(

Hallo ihr Lieben

Ich bin einfach nur nich ratlos...befinde mich in der 7 ssw und bin jetzt seit geschlagenen 4 Wochen krank...ich hab Bronchitis gehabt mit Fieber, Gliederschmerzen und was sonst noch alles. Ich weiß das ich nichts an Medikamenten nehmen darf und da so durch muss...aber ich kann langsam nicht mehr! Mein Arzt hat mich 3 Wochen krank geschrieben, weil alles vereitert ist..davor war ich aber auch schon fast 2 Wochen krank. Jetzt war ich auf dem Weg der Besserung. Gestern und vorgestern ging es schon wieder viel besser. Husten war nicht mehr so schlimm, die Nase war auch nicht mehr so zu..Jetzt wache ich heute morgen mit tierischen Halsschmerzen auf und fühle mich wieder schlecht..Temperatur ist auch wieder erhöht. Ich weiß echt nicht mehr was ich noch machen soll...Normal ist das alles nicht mehr...darf man echt garnichts nehmen?? Wie lange soll das noch so gehen? :'(((((

LG

1

Hallo,
Ich fühle mit Dir, habe ein paar Zeilen weiter unten ganz ähnlich geschrieben. Evtl. brauchst Du ein Antibiotikum? Mir hatte es vorübergehend geholfen...
Gute Besserung #liebdrueck!
emilia5 37+4

2

Hi Emilia:-)

Danke für deine Antwort...das ist ja mein Problem...keiner will mir Antibiotika verschreiben!

LG

3

Echt?! Das verstehe ich nicht! Hast Du auch Deine FÄ gefragt? Normale Ärzte sind in der SS sehr vorsichtig, aber die FÄ wissen, dass es beim richtigen AB kein Problem, u.U. Sogar besser fürs Baby ist!

weitere Kommentare laden
4

Hallo

ich weiß ganz genau was su durchmachst, micht hat die Erkältung seit 6 wochen!!! fest im Griff. davon hatte ich knapp2 Wochen eine Stirnhöhlen-Nebenhöhlenentzündung, habe Amoxicillin bekommen, trotzdem wurde es nicht besser!

Es klang dann von alleine ab, durch inhalieren, Nasenspray und Rotlicht

Nasenspray kannst du nehmen, nimm das für Kleinkinder, das nehme ich auch 2-3mal täglich, da sonst nur alles verstopft ist. Hustensaft versuch mal Monapax, den darf man auch nehmen. der hat mir ganz gut geholfen als es sehr schlimm war. Inhaliere mal mit Husten-Bronchialtee, den darfst du auch trinken.

Den Husten udn Schnupfen habe ich auch immer noch, nur zum Glück bin ich nciht mehr so schlapp. Gegen Fieber nimm ne Paracetamol.

Bei Halsschemrzen gurgel am Besten mit Salzwasser:
etwas weniger als 1/2 tl Salz auf 200 lauwarmen Wasser und dann mehrmal gurgeln. oder Salbeitee

Neben Nasenspray kannst zusätzlich Meerwasser Nasenspray mehrmals täglich benutzen, das hält die Nase feucht und spült sie zusätzlich

es lindert leider alles nur, aber ich hoffe dass du nicht so lange wie ich das rumschleppen musst, denn das macht einen echt fertig :(

Gute Besserung!!!!!#klee#klee#klee

6

DANKESCHÖN für die lieben Ratschläge...ich hatte mir schon echt Sorgen gemacht. Bin scheinbar echt nicht die Einzige. Das blöde ist es war ja viel besser und ich dachte es geht aufwärts. Dann heute morgen die ekligen Halsweh und alles wieder von vorne...aaaaarrrggggg. .. ;-)

:-* Danke fürs Mitfühlen

8

Ja, das scheint aber bei diesem blöden Virus normal zu sein, mein Mann war auch weider gesund und seit gestern BÄM wieder genau das Gleiche #augen wieder Halsschmerzen, wieder Nase dicht....

ich weiß auch nicht, das ist so hartnäckig :-[:-[:-[

Naja und wir erst mit unserem Immunsysytem was unten ist #schrei#schrei#schrei

Ich hoffe nur, dass ich kein Magen-Darm bekomme, das geht grad im KiGa rum, hab meine Lütte schon seit 3 Tagen zuhause, hoffe es zieht an uns vorrüber #zitter#zitter#zitter#zitter#zitter

weiteren Kommentar laden
10

Für die Bronchitis hab ich von den Hebammen nen tip bekommen. Thymian Tee trinken 3 Tassen. Und nachts 3 Tropfen Thymian Öl ins heiße Wasser neben dem Bett stellen. Mehrere Tage bis alles gut ist . Hatte damals auch 3 Wochen Reizhusten mit Rippenfell Entzündung hat Super geholfen .

11

Besten Dank! Werde Ich sofort probieren ;-)

LG