Unterleibsschmerzen = Senkwehen??

Ich hab seit gestern Abend Unterleibsschmerzen, nicht wellenartig, die ganze Zeit ein leichtes Ziehen. Der Bauch ist total gespannt und das Baby ist fleißig am turnen. Hab das Gefühl mein ganzes Becken ist fest und der ganze Unterleib tut einfach nur weh (bisschen so als hätte man Verstopfung, sorry)

Können das Senkwehen sein? Oder eher die Mutterbänder?

Der Kleine liegt noch nicht wirklich richtig, er kann sich noch in alle Positionen drehen, was er auch regelmäßg macht :-D

LG

1

Senkwehen nahm ich als hart werden des Bauches wahr inklusive einem Druck in Richtung Boden. Dass ich dabei "Schmerzen" hatte weiß ich nicht mehr. Ich könnte mir vorstellen dass du auch einfach Übungswehen hast.

2

Hallo angelbagel,

Senkwehen sollten genau wie Übungswehen nur ab und zu und auch nicht regelmäßig auftreten. Dabei wird der Bauch für kurze Zeit hart, der Unterschied ist das sich der Bauch langsam senkt, da der Kopf durch die Senkwehen Richtung Becken geschoben wird. Schau mal http://www.mamawissen.de/senkwehen/ Bei meiner Tochter hatte ich auch noch jedesmal so ein Ziehen im Rücken. Wie weit bist du? Würde das einfach mal beim FA abklären lassen, Schmerzen sollten die Senkwehen nicht verursachen. #liebdrueck