Brennen in der scheide,infektion?angst

Hallo ihr lieben,

also ich hab bis di amoxicillin antibiotika genommen wegen nasennebenhöhlen,am so fings mit jucken an,seit dem nehm ich pilzmittel bifonal,hilft sonst immer gut.
Wird aber nichz besser,ph wert iwas zw 5 und 6,
Jucken ist bissel besser,aber das brennen in der scheide.
Hab in der praxis angerufen,leider ist meine fa heute nicht da und die anderen praxen haben zu.
Die sprechstundenhilfe meinte nur,dass das durch das antibiotika sei und einfach gereizt ist,ich vagiflor oder so nehmen soll und am mo hab ich direkt einen termin.
Hab auch dazungesagt,dass der ph wert so schlecht ist und sich da ja alles rasant vermehren kann..
Nunja,leider hab ich mir in der letzten ss einen multiressistenten keim eingefangn im kh, daher wuerd ich da nur sehr ungern hin,eeil wenn die da jetzt noch was mit reinscheieben verbreitet sich das ja auch sofort..
Hat denn jmd erfahrung mit sowas?kann es wirklich nur eine reizung und der ph wert durchs Antibiotika so schlecht sein?
Würdet ihr bis mo warten?wie schnell kann denn,wenn es wirklich bakterien sind,zur fehlgeburt führen?

Lg zessin 10 ssw

1

Also der schlechte PH Wert kann sehr gut vom Antibiotika kommen und auch das Jucken und brennen!

Hol dir aus der Apotheke döderlein Kapseln und sagella med Intimlotion.
Du kannst auch mit handelsüblichen Joghurt deine Mumu eincremen bis du die döderlein Kapseln hast. Das wird dir Linderung verschaffen! Viel Glück